Mittwoch, 20. Dezember 2017

10 Tage bis Weihnachten - Marker

Es gibt Werkzeug, das meiner Meinung nach immer etwas vernachlässigt wird ... deshalb gibt es heute einen kleinen Kreativtipp.


Stempeln mit Stempelkissen ist schnell und einfach, aber bei manchen Motiven ist es einfach schade, sie nur in einer Farbe zu stempeln.



Hier kommen bei mir die Marker von Stampin' Up! zum Einsatz, denn mit ihnen kann man ganz schnell und einfach bunte Stempelmotive erstellen.


Für heute habe ich mir noch einmal ein weihnachtliches Motiv ausgesucht, aber es geht natürlich auch mit jedem anderen Motiv. Und viel länger dauert es mit Markern auch nicht, dafür ist der Effekt aber genial.



Ich freu mich, wenn du dir auch mein Video dazu anschaust *klick*.

Viel Spaß damit und bis morgen.
 
➽ DIESER BLOGPOST ENTHÄLT PR-SAMPLE UND SOMIT WERBUNG!

Kommentare:

  1. Da hast Du vollkommen Recht, die Marker sind viel zu schade, dass sie nur in der Schublade liegen. Danke fürs Anstupsen....
    Die Karte sieht übrigens klasse aus - bevor ich es vergesse zu schreiben.... ; ).
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tatsächlich benutze ich sie viel häufiger für diese TEchnik als fürs Ausmalen ;)
      Ich freu mich, dass dir die Karte gefällt.
      GLG Sigrid

      Löschen
  2. Wunderschön ist diese Karte geworden, liebe Sigrid!
    Ich wünsche Dir einen freundlichen und zufriedenen Tag ☆.¸¸.•´☆!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich sehr, dass sie dir gefällt.
      Dir einen schönen Abend.
      GLG Sigrid

      Löschen
  3. Hallo Sigrid!
    Von Zeit zu Zeit benutze ich die Marker auch auf diese Weise zum Einfärben. Manchmal klappt es richtig gut, manchmal ist der Stempelabdruck nicht so optimal. Der Abdruck mit einem Stempelkissen ist halt doch etwas saftiger. Aber im Großen und Ganzen eine gute Möglichkeit, den Stempel verschiedenfarbig zu gestalten!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man mit vielen verschiedenen Farben arbeitet, sollte man den Stempel noch einmal anhauchen, bevor man stempelt. Dadurch wird die Farbe dann wieder etwas angefeuchtet und der Abdruck besser.
      Vielleicht hilft dir dieser kleine Tipp ja beim nächsten Mal.
      GLG Sigrid

      Löschen

** Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden deine angegebenen Daten (Kommentar, Nutzername, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) gespeichert.

Gib bitte nur einen Kommentar ab, wenn du mit der Speicherung deiner Daten einverstanden bist.
Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Dieser Blog ist mit Blogger/Blogspot, einem Google Produkt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Google Produkte.