Mittwoch, 24. Oktober 2018

Alles Gute

Vor längerer Zeit habe ich euch gezeigt, wie man wunderbar auch auf schwarzem Papier malen kann *klick*



Da man solche Techniken natürlich nicht nur einmal nutzen sollte, habe ich heute mal wieder eine Karte damit gestaltet, denn gerade die Kombination aus Wassermelone und Schwarz finde ich immer wieder schön.



Und da diese beiden Farben schon so gut zusammen passen, habe ich auch auf andere verzichtet. Ihr wisst ja: weniger ist manchmal mehr ;) 
Auch wenn ich meine Stempel nicht geschenkt bekomme, sondern leider selbst kaufen muss:
➽ DIESER BLOGPOST ENTHÄLT PR-SAMPLE UND SOMIT WERBUNG!

Kommentare:

  1. Sieht sehr schön aus. Ein bisschen Mehraufwand lohnt sich manchmal einfach. Ich finde die bunt-auf-schwarz-Varianten immer toll. Sollte ich unbedingt auch mal ausprobieren.

    LG Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das solltest du unbedingt. So viel aufwändiger ist sie zum Glück nicht und es lohnt sich.
      GLG sigrid

      Löschen
  2. Das schwarze Papier bildet einen tollen Kontrast zur Schrift und zu den Blümchen.
    Deine Karte sieht toll aus.
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe diese Farbkombination und freu mich natürlich, dass es dir gefällt.
      Danke.
      GLG sigrid

      Löschen
  3. Durch den schwarzen Hintergrund leuchtet das Pink richtig toll!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen

** Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden deine angegebenen Daten (Kommentar, Nutzername, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) gespeichert.

Gib bitte nur einen Kommentar ab, wenn du mit der Speicherung deiner Daten einverstanden bist.
Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Dieser Blog ist mit Blogger/Blogspot, einem Google Produkt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Google Produkte.