Samstag, 15. Mai 2021

Handgemalte Blüten in Rokokorosa | Stampin' Up!

 

  ➽ DIESER BLOGPOST ENTHÄLT PR-SAMPLE UND SOMIT WERBUNG für Stampin' Up! Produkte!

Nach meinem Päckchen Blue gegen Blues bin ich gerade dabei, mich mit der nächsten Farbvariante zu beschäftigen.

Heute gehören dazu Rokokorosa und Brombeermousse.

Rokokorosa hätte ich vor nicht allzu langer Zeit noch als "gar nicht meine" Farbe bezeichnet, aber je mehr ich damit arbeite, desto besser gefällt sie mir. Die Kombination mit Brombeermousse gefällt mir ganz besonders gut, aber während ich gerade diesen Post schreibe, fällt mir auf, dass Rokokorosa leider zu den Incolorfarbben gehört, die aus dem Programm gegangen sind. 🙈 Da habe ich mich dann wohl etwas zu spät damit angefreundet. Egal ... die Kombi ist trotzdem schön.
 

Für den Hintergrund habe ich einen Kartenrest aus dem neuen Paper Pumpkin "Blüten der Freundschaft" und einen Reststreifen Brombeermousse benutzt. 

Das Paper Pumpkin kann ich dir nur wärmstens ans Herz legen (und natürlich auch meinen Workshop dazu *zwinker*).



Auch wenn ich meine Stempel nicht geschenkt bekomme, sondern leider selbst kaufen muss:

➽ DIESER BLOGPOST ENTHÄLT PR-SAMPLE UND SOMIT WERBUNG für Stampin' Up! Produkte! 

👉 Um immer aktuell informiert zu sein, abonnier meinen kostenlosen Newsletter *klick*.



Ich habe folgende Stampin' Up! Produkte benutzt (für weitere Infos klick einfach auf das Foto):

 

 

 


Kommentare:

  1. Der Streifen Brombeermousse macht sich gut zwischen dem Rokokorosa! Leider wirkt das Brombeermousse auf meinen Fotos immer fast schwarz. Hier kann man es aber gut erkennen - fast schon wie Himbeerrot. Passt gut!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es auch oft schwierig, die Farben richtig rüber zu bringen. Aber nachdem ich mir mal einen Fotokurs gegönnt habe und da verschiedene Sachen gelernt habe, geht es besser ;)
      GLG Sigrid

      Löschen
    2. Ja, so ein Fotokurs fehlt mir noch...
      LG
      Anke

      Löschen
    3. Für ein paar gute Tipps kann ich dir Benjamin Jaworski empfehlen. Der hat etliche Videos auf YouTube mit sehr einfachen Tipps, für die man auch nicht viel extra braucht.
      GLG Sigrid

      Löschen
  2. Liebe Sigrid,
    Rosa ist ja generell nicht so meine Farbe, deine Karten in diesem Farbton gefallen mir aber trotzdem. Da sieht man wieder, dass es darauf ankommt, was man daraus macht.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Erna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Früher war es auch nicht so meine Farbe, aber ich finde, es kommt sehr auf die Kombination an.
      Am Wochenende hab ich zwei Karten mit Schwarz und Rosa gemacht ... das sieht super aus.
      Dir einen guten Start in die neue Woche.
      GLG Sigrid

      Löschen

** Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden deine angegebenen Daten (Kommentar, Nutzername, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) gespeichert.

Gib bitte nur einen Kommentar ab, wenn du mit der Speicherung deiner Daten einverstanden bist.
Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Dieser Blog ist mit Blogger/Blogspot, einem Google Produkt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Google Produkte.