Dienstag, 21. Juli 2020

Watercoloring

Ich weiß, ich zeige das hier nicht sehr oft, aber ich beschäftige mich gerne zwischendurch immer mal wieder mit Lettering ... in diesem Falle Watercoloring ... also Arbeiten mit Pinsel und Farbe.


Außerdem probiere ich mit den Produkten von Stampin' Up! immer gerne etwas Neues aus und als ich gesehen habe, dass es neue Wassertankpinsel gibt, musste ich natürlich gleich ausprobieren, was man damit machen kann.


Fürs erste hab ich mich auf den "normalen" Pinsel beschränkt und vor dem Ausmalen auch noch mit Bleistift vorgemalt, aber ich finde, mein Kärtchen ist doch ganz ansehnlich geworden ... bis auf den Kakao, denn aus einem mir unerklärlichen Grund ist die Farbe da ganz komisch verlaufen. Da muss ich dann wohl doch noch ein bisschen mehr üben ;)
Auch wenn ich meine Stempel nicht geschenkt bekomme, sondern leider selbst kaufen muss:

➽ DIESER BLOGPOST ENTHÄLT PR-SAMPLE UND SOMIT WERBUNG für Stampin' Up! Produkte! 





Ich habe folgende Stampin' Up! Produkte benutzt (klick einfach auf das Foto)


Marker in Waldmoos oder Schwarz und

https://s.tamp.in/x3bcXf








Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Sigrid,
    Deine nie ( zum Glück!!!) enden wollenden Kartenideen sind einfach immer wieder zauberhaft!
    Hab einen schönen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das ist lieb von Dir :)
      Manchmal läuft es einfach.
      Dir auch einen schönen Tag.
      gLG Sigrid

      Löschen
  2. Hallo liebe Sigrid,
    mach nur weiter, deine Kartenideen sind immer wieder erfrischend und sehenswert. Das ist halt Handarbeit, nicht nur gedruckt, sondern mit Liebe gemacht.
    Liebe Grüße
    Erna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sagt eine meiner Freundinnen auch immer. Und ich persönlich finde es ja immer wieder gut zu zeigen, dass auch bei mir nicht immer alles nach Plan läuft.
      DAnke für die lieben Worte.
      gLG Sigrid

      Löschen
  3. Schon in der Grundschule hatte ich in "Schrift und Form" nur ne Drei und das hat sich auch im Laufe meines Lebens nicht verbessert. Schön zu schreiben strengt mich auch sehr an, von daher ist Handlettering nicht meine Stärke. Daher Hut ab, wem es gelingt, schön geschwungene und vor allem gleichmäßige Schriften aufs Papier zu bringen! Du bist auf einem guten Weg!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir hat das eigentlich schon immer Spaß gemacht und ich freu mich, dass der Trend der Calligraphie mit dem Handlettering viel lockerer wieder aufgelebt ist.
      GLG Sigrid

      Löschen
  4. Hallo liebe Sigrid,
    ich als Kaffeeliebhaber sehe in den Tassen natürlich Kaffeetassen. ;o) Aber Kakao geht natürlich an kalten Tagen als Seelenwärmer und Trostspender auch immer! Deine Karte gefällt mir unglaublich gut <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich bin auch eher für die Kaffee-Variante, aber da passt für mich sie Sahne nicht so. Außerdem hab ich den Spruch aus dem Stempelset "geklaut" *lach*.
      GLG Sigrid

      Löschen

** Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden deine angegebenen Daten (Kommentar, Nutzername, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) gespeichert.

Gib bitte nur einen Kommentar ab, wenn du mit der Speicherung deiner Daten einverstanden bist.
Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Dieser Blog ist mit Blogger/Blogspot, einem Google Produkt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Google Produkte.