Dienstag, 28. Juli 2020

Bee Happy

Ach ja, was soll ich sagen ... ich finde, im Englischen gibt es viel nettere Bild-/Wortspiele als im Deutschen. Oder liegt das einfach nur daran, dass sie im Englischen häufiger benutzt werden?


Auf jeden Fall hab ich für die heutige Karte ein solches Wortspiel genutzt, um mich noch etwas meinem (wieder) neuen Hobby des Handletterings zu widmen. Es macht mir gerade unheimlich viel Spaß, mich mal wieder mit den Markern, Finelinern, Nachfülltinten und nicht zuletzt den neuen Wassertankpinseln auszutoben.


Ich hatte ganz vergessen, wie viel Spaß das doch macht und ich bin gerade fleißig dabei, mich noch weiter in die Materie einzulesen und einzuarbeiten :p
Auch wenn ich meine Stempel nicht geschenkt bekomme, sondern leider selbst kaufen muss:

➽ DIESER BLOGPOST ENTHÄLT PR-SAMPLE UND SOMIT WERBUNG für Stampin' Up! Produkte! 





Ich habe folgende Stampin' Up! Produkte benutzt (klick einfach auf das Foto)

 






Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Sigrid,
    was für eine bezaubernde Karte mit den Bienchen, die gefällt mir sehr gut!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr - danke.
      Dir auch einen schönen Tag.
      gLG Sigrid

      Löschen
  2. Super schön und sehr originell!
    Der Schriftzug ist toll.
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sigrid,
    du hast so viele Talente und man sieht die Freude, mit der du am Werk bist - die Karte ist wundervoll!!! Ich freue mich schon auf weitere Werke in diese Richtung ;-)
    Liebe Grüße Erna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist gut zu lesen, denn die nächsten sind schon in Arbeit.
      Da ich gelernt habe, dass es besser ist, in Etappen zu arbeiten, damit immer alles zwischendurch gut trocknen kann, werden die derzeitigen Projekte aber erst in ein paar Tagen fertig sein
      GLG sigrid

      Löschen
  4. Sehr schön! Das Bienen-Wortspiel kommt immer gut! Hast du hier auch gestempelt oder ist alles gemalt? Und gibt es bei den neuen Wassertankpinsel eine Besonderheit? Ich kenne die nämlich noch nicht.
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hab ich mir auch gedacht. Die Bienchen sind gestempelt ... allerdings aus einem gaaaanz alten Set ;)
      Die Wassertankpinsel kommen zum einen im Dreierpack, zwei Rundpinsel in unterschiedlicher Dicke und dazu noch ein Flachpinsel(was ich mega genial finde, weil man damit super schnell Hintergründe machen kann). Und dann finde ich die "Borsten" etwas fester und stabiler als bei denen, die ich bisher habe und kannte.

      GLG Sigrid

      Löschen
  5. Klasse Ergebnis, sieht richtig super aus!!! Schön gespielt ... *zwinker*
    LG Gundi

    AntwortenLöschen

** Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden deine angegebenen Daten (Kommentar, Nutzername, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) gespeichert.

Gib bitte nur einen Kommentar ab, wenn du mit der Speicherung deiner Daten einverstanden bist.
Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Dieser Blog ist mit Blogger/Blogspot, einem Google Produkt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Google Produkte.