Montag, 23. März 2020

Geheinmisvoller Garten

Nach meinem letzten Workshop zum Produktpaket "Geheinmisvoller Garten" aus dem Minikatalog von Stampin' Up! habe ich in nächster Zeit einige Karten zum Zeigen (DAS ist das Praktische an der Vorbereitung eines Workshops 😆).


Den Anfang macht eine ganz einfache Karte, die trotzdem einen kleinen Hingucker hat. Das Ausmalen dauert zwar ein bisschen, aber das ist dann auch schon das aufwändigste an der Karte.


Eigentlich hatte ich ursprünglich das "Hallo" einfach nur zwischen die Blumen gestempelt, aber da war es dann doch ein bisschen verloren. Hübsch augestanzt kann man es jetzt aber nicht mehr übersehen.
Auch wenn ich meine Stempel nicht geschenkt bekomme, sondern leider selbst kaufen muss:
➽ DIESER BLOGPOST ENTHÄLT PR-SAMPLE UND SOMIT WERBUNG für Stampin' Up! Produkte! 


Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Sigrid,
    was für eine hbsche Karte! Deine Ideen gefallen mir immer wieder so gut!
    Hab einen guten Start in die neue Woche!
    ♥️ Allerliebste Grüße, paß gut auf Dich auf und bleib gesund,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank. Ich freu mich sehr, dass dir die Karte so gut gefällt.
      Auch dir einen guten Start in die neue Woche.
      Pass auch auf dich auf und bleib gesund.
      GLG sigrid

      Löschen
  2. Ausmalen entspannt doch total, das wäre für mich garantiert das Highlight beim Arbeiten an der Karte.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir kommt es immer ein bisschen auf die Laune an, aber bei dieser Karte hatte ich viel Spaß beim Ausmalen :)
      GLG sigrid

      Löschen
  3. So ein hübsches Kärtchen.
    Doch für mich wäre das nichts, ich habs nicht so mit ausmalen.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, diese Blüten sind ja nur ganz klein. Da geht das mit dem Ausmalen ;)
      gLG Sigrid

      Löschen
  4. Einfach uns sehr schön sieht deine Karte aus.
    Wenn man so ein tolles Papier verwendet, braucht man nicht mehr viel für die Gestaltung.
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deshalb mache ich mir ja auch gerne mein Papier selbst ;)
      Ich freu mich, dass es dir gefällt.
      GLG sigrid

      Löschen
  5. Ausmalen kann ja auch meditativ sein. Neulich habe ich beim Kreativtreff nur ausgemalt. Die entstandenen Motive werden dann irgendwann auf Karten gebracht.
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich versuche, mich immer wieder daran zu erinnern. Aber leider schaffe ich es nicht immer, das Meditative darin zu sehen :p
      GLG Sigrid

      Löschen

** Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden deine angegebenen Daten (Kommentar, Nutzername, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) gespeichert.

Gib bitte nur einen Kommentar ab, wenn du mit der Speicherung deiner Daten einverstanden bist.
Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Dieser Blog ist mit Blogger/Blogspot, einem Google Produkt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Google Produkte.