Freitag, 27. März 2020

Blütenglanz und Glückskäfer

Nach dem das  DSP Blütenglanz schon mal auf meinem Basteltisch lag, hab ich natürlich nicht nur eine Karte damit gebastelt.


Hier habe ich allerdings nur ganz wenig koloriert und stattdessen einen farbigen Hintergrund gewählt.


Und nachdem noch ein Käferchen auf meinem Tisch lag und die Karte ohne so leer aussah, durfte es auch noch mit auf das Kärtchen ;)

Auch wenn ich meine Stempel nicht geschenkt bekomme, sondern leider selbst kaufen muss:
➽ DIESER BLOGPOST ENTHÄLT PR-SAMPLE UND SOMIT WERBUNG für Stampin' Up! Produkte! 




Kommentare:

  1. Einen Glückskäfer kann im Moment die ganze Welt gebrauchen! Die dezente Coloration gefällt mir besser. :-)
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dem kann ich nur zustimmen,Glück brauchen wir in der Tat gerade alle.
      Ich dachte, bei farbigem Hintergrund reicht ein leichter Akzent. Sonst sieht man ja auch nichts mehr von den Blumen :)
      GLG sigrid

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Sigrid,
    das ist ja wieder eine süße KArte, das Käferlein ist herzallerliebst!
    Habt einen guten Tag und ein entspanntes und schönes Wochenende!
    ♥️ Allerliebste Grüße, paß gut auf Dich auf und bleib gesund,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe die Käfer auch - sie sehen einfach immer freundlich aus :)
      Dir auch einen schönen Tag und ein entspanntes Wochenende.
      gLG Sigrid und bleib auch gesund.

      Löschen
  3. eine schöne Farbwahl und ds Käferchen dazu ist zuckersüß.
    LG, Marita

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Karte. Das Papier liegt bei mir auch noch auf dem Tisch.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, dann wird es aber Zeit, es auch zu benutzen ;)
      GLG Sigrid

      Löschen
  5. Die Karte ist wunderschön geworden. Ich mag ja so dezente Farbabstimmungen. Habe das Papier auch noch unberührt hier liegen. Muss unbedingt noch verwertet werden. Vielleicht auch mit so schönen Farben. Mal sehen.

    LG Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. UNBEDINGT. Es ist zwar eigentlich viel zu schön zum Anschneiden, aber wenn man die Blüten einzeln nutz, reicht es ewig ;)
      GLG Sigrid

      Löschen

** Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden deine angegebenen Daten (Kommentar, Nutzername, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) gespeichert.

Gib bitte nur einen Kommentar ab, wenn du mit der Speicherung deiner Daten einverstanden bist.
Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Dieser Blog ist mit Blogger/Blogspot, einem Google Produkt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Google Produkte.