Montag, 18. Januar 2021

Alles Gute oder Das Gelbe vom Ei von Stampin' Up!

     ➽ DIESER BLOGPOST ENTHÄLT PR-SAMPLE UND SOMIT WERBUNG für Stampin' Up! Produkte!

Wenn du Stampin' Up! schon länger kennst, dann erinnerst du dich vielleicht an ein Set, das es mal in der Sale a Bration gab, das ein paar Hühner und einen absolut "schrägen" Hahn enthielt. Ich war schon damals ganz vernarrt in dieses Set (vor allem in den Hahn) und hab mich wahnsinnig gefreut, dass eine weitere Variante im Minikatalog erhältlich ist.
 

Aber der Clou kommt noch: im Februar wird es auch das "alte" Set noch einmal geben und dann gibt es zu beiden Sets auch noch Stanzformen ... Hammer! 
Nähere Infos gibt es dann zur passenden Zeit von mir, aber heute zeige ich dir schon mal eine Karte, die ich mit dem "alten" Set und neuen Stanzformen gestaltet habe.


Die Hühner mögen zwar nicht Jedermanns Sache sein, aber ich mag diese lustigen Motive zur Zeit ganz besonders, weil man mit ihnen ganz leicht gute Laune verbreiten kann.
 
Und wie geht es dir mit solchen Sets? Eher Fan oder eher nicht so?

Auch wenn ich meine Stempel nicht geschenkt bekomme, sondern leider selbst kaufen muss:

➽ DIESER BLOGPOST ENTHÄLT PR-SAMPLE UND SOMIT WERBUNG für Stampin' Up! Produkte! 






Kommentare:

  1. Na klar erinnere ich mich! An den verrückten Hühnern kam man damals ja nicht vorbei. Ich habe das Stempelset zwar nicht, da ich schon andere Hühnerstempel hatte, aber finde es durchaus witzig.
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war damals und bin auch heute noch total begeistert und freu mich schon richtig, noch mehr machen zu können.
      gLG Sigrid

      Löschen
  2. Die Hühner sind ja wirklich toll und deine Karte ist super schön geworden.
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich, dass dir die Hühner auch gefallen. Danke :)
      GLG Sigrid

      Löschen
  3. Gute Laune verbreitet deine Karte auf jeden Fall.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  4. Hühner gibt es das ganze Jahr, nicht nur zu Ostern. Und man kann sicher noch einige Karten damit gestalten, ich bin schon neugierig, was noch folgt ;-)
    Liebe Grüße Erna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kann man in der Tat - ich war schon fleißig und du wirst nich allzu lange warten müssen ;)
      GLG sigrid

      Löschen

** Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden deine angegebenen Daten (Kommentar, Nutzername, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) gespeichert.

Gib bitte nur einen Kommentar ab, wenn du mit der Speicherung deiner Daten einverstanden bist.
Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Dieser Blog ist mit Blogger/Blogspot, einem Google Produkt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Google Produkte.