Samstag, 8. Juli 2017

Weihnachten im Juli

Also wirklich ... Weihnachten im Juli ist ganz schön früh oder?
Aber auch Stampin' Up! geht mir der Zeit und da passe ich mich natürlich an. Nicht, dass ich nicht jedes Jahr um diese Zeit auch schon an Weihnachten denke, aber gebastelt, hab ich so früh dann doch noch nie.





Aber da es gerade das wunderbare Einstiegsangebot von Stampin' Up! gibt muss ich dir einfach das neue Set vorstellen, dass jede, die sich entscheidet, um Juli Demonstratorin zu werden, zum Einstiegspaket dazu bekommt ... zusätzlich zum Starterpaket und einem  Geschenkpaket mit Basisprodukten (im Wert von 63,50 €).


Das Stempelset an sich ist sehr schlicht gehalten, aber die passenden Stanzformen sind einfach der Oberhammer. Ich hab mich gleich in die Sterne (links am Rand) verliebt - wenn ich sie bei dieser Karte auch nicht benutzt habe.


Ich musste feststellen, dass ich mich erst an den Gedanken Weihnachten gewöhnen muss, denn so ganz locker leicht ging mir die Idee dann doch nicht von der Hand.


Aber trotzdem hat mich das Set in seinen Bann gezogen und es sind gleich weitere Werke entstanden, die ich dir in den nächsten Tagen zeigen werde.


Besonders praktisch ist, dass für die kleinen Stempel auch wieder die passenden Stanzformen dabei sind. Ich liebe das, denn es ist einfach sooo praktisch.

Wer will schon gerne kleine Christbaumkugeln oder dieses süße Reh von Hand ausschneiden?

➽ DIESER BLOGPOST ENTHÄLT PR-SAMPLE UND SOMIT WERBUNG! 





Kommentare:

  1. Hallo liebe Sigrid,
    deine Karte ist super geworden. Das Stempelset ist wirklich sehr schön und wenn ich es richtig erkennen kann auch sehr vielseitig anzuwenden. Ich kann deine Begeisterung sehr gut verstehen.
    Ganz liebe Grüße herzlichst Silvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke schon, dass man es sehr vielseitig verwenden kann - insbesondere in Kombination mit den Framelits.
      Es wird sicher in der nächsten Zeit viel dazu im www zu sehen geben.
      GLG sigrid

      Löschen

** Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden deine angegebenen Daten (Kommentar, Nutzername, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) gespeichert.

Gib bitte nur einen Kommentar ab, wenn du mit der Speicherung deiner Daten einverstanden bist.
Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Dieser Blog ist mit Blogger/Blogspot, einem Google Produkt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Google Produkte.