Mittwoch, 23. Dezember 2020

Frohe Weihnachten

   ➽ DIESER BLOGPOST ENTHÄLT PR-SAMPLE UND SOMIT WERBUNG für Stampin' Up! Produkte!

Kaum zu glauben, dass morgen schon Heiligabend ist. Irgendwie ist in diesem Jahr die Weihnachtszeit noch viel schneller an mir vorbei gerauscht als in den letzten Jahren. Dabei hatte ich eigentlich das Gefühl, dass es in diesem Jahr deutlich ruhiger war.

Ich musste feststellen, dass ich - was die Weihnachtskarten betrifft - sehr fleißig war, denn ich werde auch in den nächsten Tagen noch die ein oder andere Karte zu zeigen haben .... nur so für den Fall, dass du an den Feiertagen ein bisschen Langeweile haben solltest.


Bei uns werden die Feiertage wohl sehr ruhig werden ... ohne die Übliche Fahrerei und leider auch ohne die üblichen gemütlichen Quasselrunden in der größeren Familie. Aber wir werden es einfach nachholen.

Auch wenn ich meine Stempel nicht geschenkt bekomme, sondern leider selbst kaufen muss:

➽ DIESER BLOGPOST ENTHÄLT PR-SAMPLE UND SOMIT WERBUNG für Stampin' Up! Produkte! 


Kommentare:

  1. Das ist wieder eine sehr schöne Karte liebe Sigrid!
    Auch an mir ist die Advent-Zeit vorbei gerauscht, was mich allerdings auch nicht verwundert. Ich hatte eine Blogpause letzte Woche, da meine Mutter gestorben ist (mehr darüber in meinem aktuellen Post).
    Ich wünsche dir und deinen Lieben besinnliche Weihnachten! Vermutlich werde ich mich heuer nicht mehr bei dir melden, daher wünsche dir auch gleich einen guten Start in ein Jahr, das hoffentlich in vielerlei Hinsicht besser wird als 2020!
    Herzlichst, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2020/12/farewell-hildekind.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche dir Trost und Kraft. Ich vermisse meinen Papa, der vor zwei Jahren gestorben ist, auch immer noch sehr.
      Hab trotz allem auch schöne Weihnachten und fühl dich gedrückt.
      GLG Sigrid

      Löschen
  2. Ganz "durch" bin ich mit meinen Weihnachtskarten auch noch nicht. Aber bis kurz nach Weihnachten werde ich alle gezeigt haben. Soeben habe ich mein Homeoffice abgeschlossen und kann persönlich Weihnachten einläuten. Wir werden Heiligabend nur mit meiner Mutter - also einer einzigen Person außerhalb unseres Haushaltes - verbringen. Allerdings ist unsere Familie eh nicht so groß. :-)
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Home-Office an sich hab ich gestern auch schon soweit abgeschlossen. Ich muss zwischen den Feiertagen nur noch lästigen Bürokram machen.
      Aber all meine Post sind bis ins neue Jahr schon fertig.
      Wir werden auch nur meine Mutter zu uns holen und mit meinen Schwiegereltern per Whats App "feiern". Das wird bestimmt auch ganz nett.
      Genießt die Tage.
      GLG Sigrid

      Löschen

** Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden deine angegebenen Daten (Kommentar, Nutzername, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) gespeichert.

Gib bitte nur einen Kommentar ab, wenn du mit der Speicherung deiner Daten einverstanden bist.
Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Dieser Blog ist mit Blogger/Blogspot, einem Google Produkt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Google Produkte.