Sonntag, 5. Mai 2019

Goodie mit dem Envelope Punchboard

Für die heutige kleine Box hab ich mir mal wieder Anleitung in meinen eigenen Videos geholt. Ganz schön praktisch, wenn man so ein Archiv hat.



Als ich sie das erste mal gezeigt habe, war der Verschluss als Herz gemacht, aber ich finde, dass es mit dem Schmetterling noch mal um einiges cooler aussieht.



Ich hoffe nur, dass das Designerpapier auch einige Öffnungen/Schließungen der Box aushält, denn es wäre ja schade, wenn der Schmetterling plötzlich nicht mehr fliegen könnte :p

Ein ausführliches Vidoetutorial findest du hier *klick*.

Auch wenn ich meine Stempel nicht geschenkt bekomme, sondern leider selbst kaufen muss:
➽ DIESER BLOGPOST ENTHÄLT PR-SAMPLE UND SOMIT WERBUNG für Stampin' Up! Produkte! 

Maße für das Projekt: 
  • Designerpapier Größe 6"x6" 
  • Falzen und stanzen bei 2" und 4"

Zum Arbeiten brauchst du:
  • Papierschneider
  • Envelope Punchboard (Punchboard für Briefumschläge)
  • Schmetterlingsstanze
  • Designerpapier
  • Papierschere
  • Kleber

Kommentare:

  1. Den Herz-Verschluss kenne ich auch. Beides ist sehr schön und ich hoffe, das Material hält!
    Ich drehe zwar keine Videos, aber ich gebe dir recht, dass unsere Blogs auch schöne und nützliche Archive sind. Ich schaue auch öfter mal bei mir was nach...
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In letzter Zeit hab ich das Blog-Archiv häufiger für Kommunionkarten genutzt. Ist schon praktisch, wenn man seine Ideen so ganz einfach noch mal zeigen kann :)
      GLG Sigrid

      Löschen
  2. Eine beschwingte Box - der Schmetterling passt perfekt als Verschluss! Und auch die Farben gefallen mir sehr.
    Liebe Grüße von Erna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beschwingt ist gut, aber es stimmt: Durch den Schmetterlinge hat diese Box eine gewisse Leichtigkeit :) Ich freu mich, dass sie dir gefällt.

      GLG Sigrid

      Löschen
  3. Sehr schön - selbst gemachte Verpackungen finde ich immer wieder schön.
    Ein EPB habe ich auch und so bedanke ich mich herzlich für den Anleitungslink.
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Idee und so fix gemacht. Das liebe ich ja :).
    Ich vermute mal, das die Schmetterlinge bestimmt nach dem 3. oder 4.
    öffnen etwas leiden. Vlt. hilft es, wenn man einen Schmetterling noch mit
    etwas Farbkarton hinterlegt.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das liebe ich auch. Schön muss ja nicht immer komliziert sein ;)
      Ich vermute auch, dass der SChmetterling auf Dauer etwas leiden wird, aber wer weiß ... vielleicht wir die Box ja auch verschlossen im Regal stehen ;)
      Farbkarton hilft sicher, aber dann muss natürlich alles ganz fest und sauber verklebt sein. Überlegt hatte ich das zuerst auch ...
      gLG Sigrid

      Löschen
  5. What a super cute box, very many thanks for sharing, I am looking forward to trying to make this cute box :)

    AntwortenLöschen

** Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden deine angegebenen Daten (Kommentar, Nutzername, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) gespeichert.

Gib bitte nur einen Kommentar ab, wenn du mit der Speicherung deiner Daten einverstanden bist.
Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Dieser Blog ist mit Blogger/Blogspot, einem Google Produkt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Google Produkte.