Sonntag, 29. Dezember 2019

Gutscheinkarte

Für meine karnevalistischen Aktivitäten brauchte ich ein paar Gutscheinkarten, denn beim Gemeindekarneval brauchen wir immer ein paar helfende Hände und wir bedanken uns dafür mit ein paar Eintrittskarten.

Da diese Karten genauso groß sind wie die üblichen Gutscheinkarten, hab ich das zum Anlasst genommen, meine Variante einer Gutscheinkarte zu entwerfen und natürlich auch gleich ein Video *Klick* dazu zu drehen.



Ich hoffe, euch gefällt meine Variante - viel Spaß damit :)

Auch wenn ich meine Stempel nicht geschenkt bekomme, sondern leider selbst kaufen muss:
➽ DIESER BLOGPOST ENTHÄLT PR-SAMPLE UND SOMIT WERBUNG für Stampin' Up! Produkte! 




Du brauchst für die Karte:
  • A4 Papier Petrol
  • Restpapier Himmelblau
  • Papier in Flüsterweiß
  • Stempelkissen Petrol
  • Stempelset Setz die Segel
  • Kreisstanze 1"
  • Kreisstanze 2"
  • Wellenkreisstanze 2 3/8"
  • Schere
  • Dimensionals
  • Snail
  • Tombo
 Papiergröße 10,5 cm x 29,8 (A4) cm
Falzen bei 8 cm von rechts und 7,5 cm von links

Papiergröße für die Einstecktasche: 11 cm x 7 cm, bis auf oben bei 1 cm falzen






Kommentare:

  1. Du hast also auch noch Restbestände an Petrol... Daumen hoch!
    Eine schöne Kartenform! Mir gefallen vor allem die gestempelten Knoten als Hintergrund. Passen prima zu den anderen maritimen Motiven.
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab noch so viel, dass man das schon fast nicht mehr "Rest"bestand nennen kann ;) Aber bei der schönen Farbe musste das einfach sein. Ich trauer ihr sehr nach, obwohl Pfauengrün ein guter ERsatz ist, aber die Farbe bleibt ja auch nicht ewig.
      GLG Sigrid

      Löschen
    2. Dann weiß ich ja, an wen ich mich wenden kann, wenn mein Petrol verbraucht ist! :-) Ja, Pfauengrün ist ein gewisser Ersatz, aber eben nicht vollwertig.
      LG
      Anke

      Löschen

** Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden deine angegebenen Daten (Kommentar, Nutzername, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) gespeichert.

Gib bitte nur einen Kommentar ab, wenn du mit der Speicherung deiner Daten einverstanden bist.
Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Dieser Blog ist mit Blogger/Blogspot, einem Google Produkt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Google Produkte.