Freitag, 11. Oktober 2019

Tannenbaum in 3 D

Je mehr ich mich mit "Clean and Simple" beschäftige, desto cooler finde ich es.

Diese Karte hier fällt definitiv auch unter #simplestamping, denn den Schriftzug zu trennen war hier ganz einfach, da der Stempel ein Klarsichtstempel ist und man dadurch genau sehen kann, wo man stempelt.


Und auch der Tannenbaum ist ganz einfach gemacht: drei Bäumchen ausstanzen und aneinander kleben ... aber ACHTUNG: bei der neuen Stanze von Stampin' Up! müsst ihr darauf achten, dass der Baum nicht ganz symmetrisch ist ;)
Auch wenn ich meine Stempel nicht geschenkt bekomme, sondern leider selbst kaufen muss:
➽ DIESER BLOGPOST ENTHÄLT PR-SAMPLE UND SOMIT WERBUNG für Stampin' Up! Produkte! 




Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Sigrid,
    das ist wieder eine ganz zauberhafte Idee mti dem dreidimensionalen Tannenbaum, das sieht so schön aus!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein schönes Wochenende!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich sehr, dass sie dir so gut gefällt. Dir auch ein schönes Wochenende.
      gLG Sigrid

      Löschen
  2. Schlicht und witzig - ein tolles Kärtchen!
    Liebe Grüße Erna

    AntwortenLöschen
  3. Also DIESE Karte ist für mich eindeutig CAS! Ich muss gestehen, dass ich mich bei den beiden letzten Karten mit einem Kommentar zurückgehalten habe, da ich diese beiden Karten nicht unbedingt CAS fand. Da war mir zu viel Tüddelkram drauf (Pailletten, Band usw). Nun fragt man sich, wer für die Definition (was CAS ist) "zuständig" ist... Ich hatte mal eine auf einem Challengeblog gelesen, die kam mir schlüssig vor und die hab ich immer für mich zugrunde gelegt. Aber zurück zu dieser Karte: definitiv CAS und sehr schön!!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr - das freut mich.
      Ja, was die Definition letztendlich beinhaltet ist für mich auch immer fraglich. Für mich bedeutet CAS einfach, dass die Karten möglichst schnell gemacht sind - auch mit Tüdelkrams ;)
      GLG Sigrid

      Löschen
    2. Da das S für simple steht, ist deine Definition für schnell gefertigte Karten sicher richtig. Aber das CLEAN scheint sich ja auf die eher wenigen Elemente zu beziehen, denke ich. Wie dem auch sei...ich finde diese Kartenart jedenfalls schön. Das andere Extrem - nämlich völlig überladene Karten - sieht man im Netz leider auch. Da bekomm' ich das Gruseln! Naja, ist ja bald Halloween...*grins*
      LG
      Anke

      Löschen
    3. Ja, bei so überladenen Karten gruselt es mich meisten auch ;)
      GLG Sigrid

      Löschen
  4. Sehr hübsch und kreativ sieht deine Karte aus.
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen
  5. Total schön, liebe Sigrid. Gefällt mir sehr, super Idee mit dem Tannenbaum.

    Liebe Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen

** Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden deine angegebenen Daten (Kommentar, Nutzername, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) gespeichert.

Gib bitte nur einen Kommentar ab, wenn du mit der Speicherung deiner Daten einverstanden bist.
Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Dieser Blog ist mit Blogger/Blogspot, einem Google Produkt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Google Produkte.