Mittwoch, 9. Oktober 2019

Frohe Feiertag

Tschacke ... endlich mal wieder ein Projekt von meiner "Das-will-ich unbedingt-auch-mal-ausprobieren" Liste gestrichen.



Diese Kartenart stand schon soooo lange auf meinem Programm, aber irgendwie kam immer wieder etwas dazwischen.




Als ich letztens eine Karte auf Facebook sah, hat sie mich daran erinnert und den Anstoß gegeben, den Wunsch endlich in die Tat umzusetzen.
Hach, tut das gut, wenn man mal einen Punkt streichen kann :p

Auch wenn ich meine Stempel nicht geschenkt bekomme, sondern leider selbst kaufen muss:
➽ DIESER BLOGPOST ENTHÄLT PR-SAMPLE UND SOMIT WERBUNG für Stampin' Up! Produkte! 



Kommentare:

  1. Einfach toll! Die Bäume im Muster-Look machen sich hervorragend! Die goldenen Streifen und Akzente geben der Karte ein edles, weihnachtliches Aussehen! Daumen hoch!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Ziel war es eigentilch nur, ein paar Reste zu verwerten ;) Aber dann war ich auch ganz begeistert, wie schon die Bäumchen mit dem Papier aussehen.
      ICh freu mich, dass es dir auch gefällt.
      GLG Sigrid

      Löschen
  2. Wundervoll sieht deine weihnachtliche Karte aus.
    Die Tannenbäume finde ich richtig klasse und auch die Farben gefallen mir sehr gut.
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr, denn mir gefallen die Farben auch unheimlich gut :)
      GLG Sigrid

      Löschen

** Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden deine angegebenen Daten (Kommentar, Nutzername, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) gespeichert.

Gib bitte nur einen Kommentar ab, wenn du mit der Speicherung deiner Daten einverstanden bist.
Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Dieser Blog ist mit Blogger/Blogspot, einem Google Produkt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Google Produkte.