Mittwoch, 12. September 2018

Leuchtende Weihnachten

Ich erinnere mich noch daran, dass bei meinen Eltern zu Hause früher der Baum immer mit "echten" Kerzen geschmückt war. Ich fand das als Kind und Teenager immer ganz besonders schön, weil gerade die echten Kerzen einfach eine wunderschöne weichnachtliche Atmosphäre bieten.




Auch an unseren Baum kommen zu Weihnachten immer ein paar echte Kerzen, aber im Großen und Ganzen haben trotzdem die elektrischen Kerzen die echten ersetzt.



Bei den Girlanden, die im Stempelset "Leuchtende Weihnachten" von Stampin' Up! sind, denkt man vielleicht nicht gerade an die Lichterketten, die wir hier allgemein benutzen, aber mich hat es trotzdem daran erinnert, wie sich die Zeiten ändern.

Was unsere Kinder wohl später für Lichter an den Baum hängen ...


Auch wenn ich meine Stempel nicht geschenkt bekomme, sondern leider selbst kaufen muss:
➽ DIESER BLOGPOST ENTHÄLT PR-SAMPLE UND SOMIT WERBUNG! 



Hmmm ... jetzt kam ich doch gerade selbst ins Grübeln ... hab ich euch diese Karte nicht schon vor ein paar Tagen gezeigt?
Da hat mir mein Gedächtnis wohl einen Streich gespielt, denn als ich den Post fertig gemacht habe, war mir DAS gar nicht bewusst.
Aber es ist in der Tat so *lach* Also seht ihr sie jetzt zum zweiten Mal.
Ich hoffe, ihr findet das nicht schlimm. Denn sie ist ja schließlich schön oder?

Kommentare:

  1. Liebe Sigrid,
    Du fleissiges Bienchen,, zeigst eine wunderschöne Karte nach der anderen!
    Hab einen schönen und freundlichen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße und einen lieben Drücker ;O) ...,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich brauch einfach etwas Abwechslung bei dem Chaos hier ;) Und Basteln ist und bleibt für mich die beste Medizin ;)
      Dir noch einen schönen Abend und eine dicken Drücker zurück
      GLG sigrid

      Löschen
  2. Ich kann mich auch noch an echte Kerzen im Baum erinnern, aber irgendwann war es meinem Vater doch zu heikel und die elektrische Lichterkette zog bei uns ein. Ich denke unsere Kinder werden vlt. Knicklichter für den Baum nehmen, dann können sie ihn jeden Tag in einer anderen Farbe dekorieren ; ).
    Deine Karte sieht toll aus und ich finde die Lichterkette passt perfekt dazu.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Knicklichter ist gut, aber die sind ja immer wieder voll im Trend *lach*
      Ich kann mir gut vorstellen, dass die in ein paar Jahren einen Baum schmücken ;)
      Es geht aber doch nichts über die echten Kerzen, wenn auch wir sie ausgetauscht haben und sicher nicht mehr groß zurücktauschen werden ...
      gLG sigrid

      Löschen
  3. Liebe Sigrid,
    für mich gehört der Duft von Kerzen, die ausgepustet werden immer noch zu Weihnachten - mehr als Tannenbäume oder glitzernde Kugeln oder Geschenke. Zünde eine Kerze an, puste sie aus - und schon denk ich an Weihnachten :-)) Schön, deine Karte (auch wenn ich noch längst nicht in Weihnachtsstimmung bin. Vielleicht, weil gerade niemand hier Kerzen ausbläst ;-))
    Herzliche Rostrosengrüße, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2018/09/1-gugelhupf-3-spatsommer-outfits-1.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann sollte ich dir vielleicht mal jemanden vorbei schicken, um eine Kerze auszupusten ;) Obwohl die Weihnachtsstimmung ja durchaus auch noch ein bisschen Zeit hat. Aber ich freu mich auch jetzt schon über den Kerzenschein.
      GLG sigrid

      Löschen
  4. Hallo Sigrid!
    Ich komme bei dir auch mal wieder nicht mit dem Kommentieren hinterher. Ich weiß aber, du siehst es mir nach...
    Inzwischen gibt es ja schon kabellose Lichterketten, da hat man dann wenigstens die hässlichen Stromleitungen nicht mehr. Aber ich glaube, die sind immer noch recht teuer. Bei uns gab es früher auch noch echte Kerzen, aber es wahr echt gefährlich, zumal der Baum bei meinen Eltern immer unter einer Dachschräge stand!! Wir selbst haben seit Jahren keinen Baum mehr (seit unser Sohn groß ist), da wir Heiligabend und Weihnachten viel Zeit bei meiner Mutter verbringen. Und die hat einen Baum. :-)
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber natürlich seh ich dir das nach.
      Du weißt, ich freu mich über jeden Deiner Kommentare, aber ich möchte nicht, dass es für dich im Stress ausartet :)
      Bei uns ist der Baum gar nicht weg zu denken, aber wer weiß, wie das wird, wenn die Kinder mal aus dem Haus sind.
      GLG sigrid

      Löschen

** Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden deine angegebenen Daten (Kommentar, Nutzername, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) gespeichert.

Gib bitte nur einen Kommentar ab, wenn du mit der Speicherung deiner Daten einverstanden bist.
Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Dieser Blog ist mit Blogger/Blogspot, einem Google Produkt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Google Produkte.