Dienstag, 14. April 2020

Kolorieren

Vor ein paar Tagen bin ich bei der lieben Gundi über ein total süßes Stempelmotiv gestolpert. 

Ich war ganz kurz ein wenig enttäuscht als ich las, dass es sich um einen Digi-Stamp handelt, aber dann hab ich beschlossen, meine Abneigung diesbezüglich mal beiseite zu lassen und ihn mir bei Whimsy Stamps herunter geladen. Herzlichen Dank, dass ihr dieses tolle Motiv auch noch gratis zu Verfügung stellt.




Da es bei dem Motiv doch ein bisschen Fläche zum Kolorieren gibt, hab ich mir gedacht, dass es schön wäre, euch noch einmal zu zeigen, wie ein solches Motiv aussieht, wenn es mit Aquarellstiften koloriert ist ....



.... bzw. wie es aussieht, wenn man es mit Stampin' Blends koloriert.



Ich finde, dass man hier sehr schön den Unterschied sehen kann. Und wer es noch etwas genauer wissen möchte und vielleicht auch noch den ein oder anderen Tipp zum Kolorieren sucht, sollte sich auf jeden Fall mein Video *klick* ansehen.
Auch wenn ich meine Stempel nicht geschenkt bekomme, sondern leider selbst kaufen muss:
➽ DIESER BLOGPOST ENTHÄLT PR-SAMPLE UND SOMIT WERBUNG für Stampin' Up! Produkte! 




Du brauchst zum Kolorieren:

  • Aquarellstifte (Grüntöne) oder Stampin' Blends (Lindgründ und Olivgrün)
  • Wassertankpinsel

Digistamp vom Whimsy Stamps *klick*



Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Sigrid,
    der Drache ist so herzig und in dem Grün gefällt er mir super gut!
    Ich hoffe, ihr habt ein schönes Osterfest gehabt, wir haben das Wetter im Garten verbracht, der PC blieb aus und neue Blümchen zogen ein :O)
    Hab einen guten Wochenstart!
    ♥️ Allerliebste Grüße, paß gut auf Dich auf und bleib gesund,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ähnlich war es bei uns auch. Wir haben die Sonne im Garten genossen, ein paar Gesellschaftsspiele gespielt und natürlich Ostereier gesucht ;)
      Pass auch auf dich auf und bleib gesund.
      gLG sigrid

      Löschen
  2. Schön, das Du Deine Abneigung mal Beiseite gelassen hast, der ist doch wirklich knuffig und er eignet sich wirklich gut, um heraus zu finden, welche Art der Coloration einem am meisten liegt.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei dem süßen Motiv ging es einfach nicht anders ;)
      Danke für die Inspiration.
      GLG Sigrid

      Löschen
  3. Mit Digistamps kann ich dem Grunde nach auch nichts anfangen, aber ich würde nicht ausschließen, dass es mir mal so gehen könnte wir dir: wenn einem ein Motiv so richtig gefällt... - warum nicht?
    Die Coloration mit den Blends finde ich viel schöner und satter. Mit den Aquarellstiften konnte ich mich noch nie so richtig anfreunden. Der Farbauftrag wirkt sehr blass - naja, "aquarellig" eben. :-)
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde, es kommt immer sehr darauf an, was man koloriert. Aber im Großen und Ganzen stimme ich dir zu.
      GLG sigrid

      Löschen
  4. so ein kniffiges Monster. Mit den Blends coloriert gefällt es mir auch besser. Fürs Monster sind mir die Aqaurellstifte zu pastellig.
    LG, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich find ihn auch total süß und mir gefällt die Variante mit den Alkoholmarkern auch besser.
      gLG Sigrid

      Löschen
  5. Hallo liebe Sigrid,
    immer wenn ich denke, dass ich schon ein Lieblingsmotiv bei dir gefunden habe, setzt du noch einen oben drauf. Beim ersten Blick auf den Drachen musste ich erst lachen! Das Motiv ist so unglaublich niedlich <3 Ich glaube der Drache löst jetzt die Erdmännchen ab. Den musst du unbedingt noch ganz oft einsetzen. <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab ihn auf einem anderen Blog gesehen und war auch gleich verliebt. Mich hat er auch zum Lachen gebracht ;)
      Ich hab noch ein paar auf meinem Tisch liegen ;)
      GLG Sigrid

      Löschen

** Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden deine angegebenen Daten (Kommentar, Nutzername, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) gespeichert.

Gib bitte nur einen Kommentar ab, wenn du mit der Speicherung deiner Daten einverstanden bist.
Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Dieser Blog ist mit Blogger/Blogspot, einem Google Produkt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Google Produkte.