Mittwoch, 8. Juli 2015

Garden in Bloom - der nächste Vorschlag

Wie versprochen gibt es auch heute wieder eine Idee zu dem Set "Garden in Bloom".

Da ich finde, dass das Set vor allem zu sommerlich bunten Karten verleitet, zeige ich Euch heute eine ganz andere Variante, denn das Set ist auch wunderbar nutzbar für Trauerkarten.




Wenn der Anlass schon traurig ist, sollte schließlich die Karte nicht ganz so trist sein. In dezenten Tönen und mit passendem Spruch finde ich sie so schlicht und einfach sehr passend.

In diesem Falle habe ich eine "alte" Stempelfabe - Veilchen - benutzt, denn ich mag diesen dunkleren Violettton für Trauerkarten sehr gerne. Es ist nicht ganz so trist und traurig wie Schwarz oder Grau. Probiert doch einfach auch mal ein dunkleres Grün oder einen anderen dunklen Farbton. Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie Trauerkarten dadurch ganz anders werden.

Auch die Sprüche sind aus einem alten Set, aber das könnt Ihr ja flexibel austauschen ;o) 

Wenn Du Lust hast, kannst Du einen Beitrag dazu hier verlinken.




Kommentare:

  1. Hallo Sigrid!
    Dieser dunkle Lilaton eignet sich hervorragend für eine Trauerkarte! Schön geworden! Ich bin auch nicht immer für schwarz und grau...
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Sigrid,

    du hast ja so Recht. Warum sollen Trauerkarten immer nur schwarz oder grau sein. Das Leben ist bunt, wenn man traurig ist und dann noch schwarz als Trauerkarte bekommt, zieht es einen doch noch mehr runter. Deine Karte ist sehr ansprechend und die Gestaltung gefällt mir sehr gut. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid