Mittwoch, 12. November 2014

Viele kleine Monster

Am Wochenenende war große Aufregung: Unser "kleines Monster" hatte seinen ersten großen Tanzauftritt.

Die Karnevalssession hat begonnen und das bedeutet für unsere Kleine, dass sie nun des häufigeren als kleines Monster über die Bühne hüpfen wird. Denn die Aaseeküken der NZA Münster führen in diesem Jahr einen Monster-Tanz auf. Ihr müsst zugeben, dass unsere Küken als Monster doch herzallerliebst aussehen.



Vor lauter Gewimmel und Gewusel habe ich unser Kind unter den vielen Monstern fast gar nicht gefunden. Aber als ich sie dann hatte, habe ich sie natürlich nicht mehr aus dem Auge bzw. der Kamera gelassen. Ihr möchtet gar nicht wissen, wie viele Fotos ich gemacht habe ;o) Gut, dass meine Speicherkarte so viel Platz bietet.




Kommentare:

  1. Ach was sind das niedliche Monsterchen. Ich finde es immer so schön wenn die Kleinen schon einen großen Auftritt haben und sie Lampenfieber haben. Ich kann gut verstehen das du Stolz auf die Maus bist. Ich wünsche ihr noch viele ganz tolle Auftritte. Vielen Dank fürs zeigen der süßen Bilder. Ganz liebe Knuddelgrüße Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Echte Hingucker, total süß die kleinen Monster.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja zuckersüß!
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Diese kleinen Monster sind einfach nur zuckersüß, liebe Sigrid. Ich bin ganz begeistert von den Kostümen (die ein wenig an frisch geschlüpfte Küken erinnern, hihi). Tolle Erinnerungsfotos, die hoffentlich auch einen Platz in einem Album finden. Leider bleiben bei mir die meisten Fotos auf der Festplatte (das ist definitiv ein Nachteil der digitalen Fotografie).
    Liebe Grüße und vielen Dank für die tollen Links!
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mache für jedes unserer Kinder eine Albumserie fertig. Aber leider bin ich noch nicht so weit, dass ich diese Fotos schon verkleben kann ;) Dafür kann ich dann in Erinnerungen schwelgen, wenn es so weit ist. Bis dahin freu ich mich darüber, dass unsere Jüngste mit Feuereifer dabei ist.
      LG Sigrid

      Löschen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid