Dienstag, 22. November 2011

Sternenglanz

Eigentlich wollte ich diese Teelichtgläschen ganz anders verwerten, aber aufgrund der Tatsache, dass ich nur wenig Zeit hatte, die anstehenden Weihnachtsbasare vorzubereiten, kam mir diese - etwas schnellere - Idee.


Auch hier finde ich mal wieder, dass weniger mehr sein kann. Klein und schlicht leuchtet den Beschenkten so ein Stern. Und die Glöckchen dürfen zur Zeit bei mir einfach nicht fehlen :o).


Und mit einem bestempelten Teelicht bestückt sehen sie doch gleich noch netter aus (auch wenn das Foto ziemlich unscharf ist *sorry*).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid