Dienstag, 28. Februar 2017

Schoko Karten Box

Heute ist es mal wieder Zeit für eine Box von Katrin. Sie war in der letzten Zeit wieder unheimlich fleißig, was natürlich heißt, dass es wieder einige Boxen von ihr zu bewundern gibt.


Die heutige Box ist die Schoko-Karten-Box ... warum Schoko siehst du schon auf dem Foto.


Ich hab die Box österlich dekoriert, da ich jetzt endlich auch die Stanzformen zum Stempelset "Osterkörbchen" habe. Bei der ersten Bestellung ist mir total durchgegangen, dass es Stempel und Formen als Set gibt (unglaublich). Und diese kleinen Formen alle von Hand ausschneiden ... das geht nun gar nicht 😋.


Sogar die klitzekleinen Eier kann man ausstanzen - das ist sooooo praktisch, sag ich dir ;)
Wie du siehst, gibt es im Innneleben aber noch eine weitere Überraschung - auf der integrierten Karte.


Der Stempel ist schon vor längerer Zeit bei mir eingezogen - ich konnte diesem Wackel-Effekt einfach nicht widerstehen 😅.


Und da hier ja auch noch die Innenkarte dekoriert werden musste, dachte ich mir, dass die Gelegenheit nun passend wäre, diesen Stempel endlich mal zu nutzen.


Für das wackelnde Schwänzchen gibt es zum Glück gleich passende Spiralkleber ... einfach genial ;)  Aber leider weiß ich nicht mehr, wo ich Stempel und Spiralen bestellt habe 😞.




Montag, 27. Februar 2017

Helau!

Heute geht es natürlich richtig rund, denn heute ist in Münster Rosenmontags-Umzug und ich bin dabei :) Wie könnte es auch anders sein?

Am Wochenende war unser Gemeinde-Karneval ein voller Erfolg. Wie du siehst, ist sogar Avatar vorbei gekommen und Elvis hatten wir auch als Sänger mit an Bord ;) 













Aber ich bin trotzdem froh, wenn ich den Tag heute hinter mir habe, denn dann ist erst mal wieder Ruhe mit Karneval ;)






Sonntag, 26. Februar 2017

4er Küsschen Box

Bis jetzt hab ich mich meistens auf Katrin verlassen, wenn ich ein paar Küsschen verschenken wollte, denn sie hat dafür ja schon einige schöne Boxen entworfen.


Jetzt fand ich es aber an der Zeit, auch mal eine eigene Box dafür zu entwerfen und so ist diese 4er Küsschen Box entstanden.


In Anlehnung an die Box für die goldene Kugel, die ich dir vor ein paar Tagen gezeigt habe,  habe ich auch hier für die Verpackung ganz einfach das Gift Box Punchboard genutzt und dann einen Platzhalter für die Küsschen eingebaut.


Und da ich hoffe, dass diese Box genauso gut ankommt wie die letzte, gibt es auch hierfür wieder eine Anleitung.


Für die Box brauchst du Designerpapier in der Größe 7"x7" (17,8 cm x 17,8 cm) und stanzt und falzt die passende Box nach den Angaben auf dem Punchboard (anlegen bei M, Falzen bei S).


Wenn die Box fertig geknickt ist, kümmern wir uns um das Innenleben.


Hierfür brauchst du ein Papier in der Größe 7,5 cm x 7,5 cm. Rundum wird bei 0,5 cm gefalzt und die Ecken ausgeschnitten (siehe Foto).


Danach nimmst du das passende Quadrat aus den Framelits Stickrahmen und stanzt die Mitte aus.


Da die Küsschen in diesem Rahmen etwas locker sitzen, musst du noch einen Steg in der Mitte einkleben, der 1 cm x 6,5 cm groß ist.


Dazu musst du die Seiten umknickst, die Form dann umdrehen und den Steg von hinten ankleben. Wenn du die Küsschen in den Rahmen legst, ist es ganz einfach, die Mitte dafür zu finden.


Jetzt das Innenleben wieder umdrehen und mit den Küsschen in die Box stellen.





Für die Deko habe ich  - wie bei der anderen Box - die Framelits "Pflanzen-Potpurri" benutzt und die Blüten auf einer Banderole fest geklebt.


Für die Banderole brauchst du einen Streifen Papier in der Größe 3,5 cm x 24 cm. Das Papier vorsichtig um die geschlossene Box falten und zusammenkleben - so lässt sich die Banderole gut rauf und runter schieben.

Jetzt kannst du gleich 4 Küsschen auf einmal verschenken ;)