Donnerstag, 12. Februar 2015

Goodie zur Kommunion

Ach, es ist einfach zauberhaft, das Sale-a-bration-Papier von Stampin' Up!. Man kann sooo schöne Sachen damit machen.

Heute möchte ich Euch eine "zauberhafte" Version der Curvy Keepsake Box (Zierschachtel) zeigen.

Zur Kommunion ist das Papier besonderes geeignet, weil es so edel aussieht - findet Ihr nicht auch?

Und wie Ihr den Farbeffekt hinbekommt, könnt Ihr Euch wieder einmal in einem Video ansehen.


Viel Spaß damit!


P.S: Ich bin dann mal weg - Altweiber feiern. An alle, die heute auch in Karnevalslaune sind ein dreifach donnerndes HELAU!




Built for Free Using: My Stampin Blog

Kommentare:

  1. Wieder tolle Schäachtelchen.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Moin Sigrid,
    sehr hübsch gemacht, mit dem Schleifchen, Sigrid. Danke für das, wieder so tolle Video.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße schickt dir Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Sigrid,

    vielen Dank für das tolle Video. Das Magicpapier finde ich Klasse und deine Boxen sind wunderschön geworden. Ich bin erst heute Morgen zum anschauen gekommen. Gestern hatte ich einen wunderschönen Tag mit meiner Bastelfreundin. Ich wünsche dir einen guten Start ins Wochenende. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön, Sigrid! Das Papier ist aber auch ein Traum! ;)

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  5. Sigrid, Deine Goodies sehen wunderschön aus
    und vielen Dank für Dein Video !!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für die netten Worte.
Auch wenn ich nicht immer sofort antworten kann, freu ich mich doch immer sehr darüber, dass du dir die Zeit dafür genommen hast.
Liebe Grüße Sigrid

******************************************************************************
Bitte beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.
Nähere Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.