Dienstag, 22. Juli 2014

Nail Art

Oh ... ich habe mich anstecken lassen ... 

Ich kann es gar nicht fassen, dass ich davon plötzlich total fasziniert bin, aber nachdem in letzter Zeit meine Nägel häufig abbrechen, sah ich mich gezwungen in die Ära der lackierten Nägel einzutreten. Als überzeugte "Ich kann dass nicht und mag das an mir nicht"-Frau habe ich mich natürlich zuerst nur an die ganz schlichte und einfach Art des Nägel lackierens getraut. Aber das ist natürlich eher langweilig. Frau hat meist dieselbe Farbe auf den Fingern ... na ja. Aber ins Nagelstudio gehen? Dazu fehlt mir die Zeit und ich muss zugeben: Ich bin auch zu geizig ;o)

Aber ... neulich zeigte mir meine liebe Nachbarin, was ihre Tochter ihr gezeigt hat und da war ich hin und weg. Schicke Fingernägel selber machen. Na, das ist doch ganz mein Ding. Ok ... die linke Hand ist einfach, aber schaffe ich es auch, das Muster auf der rechten Hand ordentlich hin zu bekommen? Da ich mir ein einfaches Muster ausgesucht habe, hat das tatsächlich super gut geklappt. 

 
Und wisst Ihr was? Die Kassiererin im Aldi hat mich gleich auf meine Nägel angesprochen und wollte wissen, woher ich denn diese tollen Blümchen habe. Es hat eine Weile gedauert, bis sie begriffen hatte, dass ich die selbst gemacht habe. Wow, war ich stolz ... ich fürchte nur, dass der Mann in der Schlange hinter mir etwas genervt war ;o)

Ich werde mich dann demnächst an mehr versuchen. Dank Pinterest und Youtube habe ich da schon die ein oder andere Idee ...




1 Kommentar:

  1. das sieht doch schon mal richtig chic aus, Sigrid! Und jetzt muss du üben, üben und weiter übern!

    LG Regina

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid