Sonntag, 6. Mai 2012

Spinner Card

Eigentlich ist diese Art sehr witzig und kommt immer gut an, aber trotzdem mache ich sie viel zu selten.

In diesem Fall führte aber nun wirklich kein Weg daran vorbei.

Gewünscht war eine Karte für eine Kegelschwester und da ist es wohl nicht verwunderlich, dass ich gleich an eine Spinner-Card gedacht habe, denn so kann die Kugel im wahrsten Sinne des Wortes rollen.


Neun Kegel unterzubringen hat sich dann als nicht ganz einfach erwiesen. Mein Mann hatte zwar die tolle Idee, dass ich sie an Fäden aufhängen könnte, aufgrund der Menge habe ich mich aber doch lieber dagegen entschieden.

Für Namen nutze ich immer gern das Buchstabenset der Big Shot, das Stampin' Up! bietet. Und so persönlich bekommen die Karten immer eine ganz besondere Note.



Kommentare:

  1. Tolle Idee! Gut gelungen!
    LG
    Mechthild

    AntwortenLöschen
  2. Hallo dies ist wirklich eine tolle Karte...
    Liebe Grüße rena

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sigrid,
    das ist echt eine tolle Karte!
    Ich kann mir gut vorstellen das ich die einmal nachbasteln werde.
    Eine tolle Anregung.
    Gruß
    Nadine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sigrid!
    Die Idee ist echt klasse!
    Ich hätte den Kegeln noch ihre typischen Streifen verpasst.
    LG Svenja

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid