Sonntag, 17. März 2019

Fun Fold Card - Zum Glück hab ich dich

In den letzten Tagen lief mir häufiger eine tolle neue Fun Fold Card über den Weg ... zumindest war diese Art neu für mich.

Natürlich musste ich die gleich ausprobieren, denn ich finde, sie sieht einfach super aus. 



Leider konnte ich nicht herausfinden, wer diese Idee zuerst hatte, denn ich habe gleich mehrere Variaten bei englischsprachigen Bastlerinnen gefunden.



Meine Variante hab ich so abgeändert, dass Ihr in cm arbeiten könnt, da ich weiß, dass sich einige von Euch mit Inch schwert tun.

Viel Spaß mit meinem Video zur Karte *klick*.
Auch wenn ich meine Stempel nicht geschenkt bekomme, sondern leider selbst kaufen muss:
➽ DIESER BLOGPOST ENTHÄLT PR-SAMPLE UND SOMIT WERBUNG für Stampin' Up! Produkte!

Kommentare:

  1. Oh, etwas ganz Besonderes!!! Sehr schön gemacht, liebe Sigrid.
    LG Erna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das fand ich auch. Deshalb musste ich sie auch gleich ausprobieren ;)
      GLG sigrid

      Löschen
  2. Hallo liebe Sigrid,
    das ist ja mal eine geniale Art eine Karte zu gestalten. Ist das eine Klappkarte (?) So ein Format habe ich bislang irgendwie noch nie gesehen. Die Farbwahl ist dir mal wieder absolut gelungen. Die Blumen passen so schön zu dem Handlettering. Hast du selbst gelettert oder ist der Schriftzug gestempelt?

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die kann man natürlich zuklappen, sonst könnte man sie ja nicht verschicken ;) Ich mag solche Karten, die besonders gefaltet werden ... allerdings frag ich mich immer, ob die Beschenkten auch wissen, wie es funktioniert ;)
      Selbst gelettert hab ich nicht (obwohl ich das wohl auch mache - aber nicht auf Karten). Das hier ist ein Stempel.
      GLG sigrid

      Löschen
    2. Ah, okay. Es hätte ja auch sein können, dass die Karte eher als Aufsteller z.B. auf einem schön dekorierten Geburtstagstisch dient. Ich habe mich beim Blick auf die Karte gefragt, ob da beim Zusammenklappen nicht etwas kaputtgehen kann. ;o)

      Löschen
    3. Ich glaube, die kann man einfach für alles mögliche nutzen. Für unsere Nachbarmädchen hab ich sie als Dankeschön noch mal gebastelt und ich hoffe, sie stellt sie auf ;)
      GLG sigrid

      Löschen
  3. Was für eine interessante Form! Die kannte ich noch gar nicht.
    Eine hübsche Karte ist dir gelungen.
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kannte sie bisher auch noch nicht, hab sie in der letzten Woche aber gleich mehrfach gesehen.
      Deshalb musste ich die auch gleich ausprobieren ;)
      GLG sigrid

      Löschen
  4. Phänomenal, liebe Sigrid.
    Die Karte ist klasse und durch Deine tolle Anleitung werde ich sie die Tage sicherlich mal ausprobieren. Ich liebe solche Karten : ).
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann bin ich jetzt schon gespannt, wie deine Variante aussehen wird :)
      GLG sigrid

      Löschen
  5. Sehr schön! Ich finde Aufstellkarten ja auch immer wieder gut. Da kann man sich recht gewiss sein, dass der Empfänger die Karte sicher noch eine längere Zeit betrachtet. Danke fürs Zeigen!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zumindest hoffe ich bei solchen Karten immer, dass sie auch aufgestellt werden, obwohl ich mich gelegentlich schon frage, ob immer jeder gleich weiß, wie er sie zusammen bauen muss ;)
      GLG Sigrid

      Löschen
  6. Liebe Sigrid,
    das ist ja wieder eine tolle Karte, mal was ganz anderes! Ich mag diese Folded Cards!
    Hab einen schönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Seitdem ich sie entdeckt habe, liebe ich diese KArtenarten auch. So ist jede Karte gleich etwas Besonderes. Schön, dass sie dir gefällt :)
      GLG sigrid

      Löschen
  7. Was für eine coole Kartenform. Die werde ich sicherlich auch irgendwann mal ausprobieren. Danke für die Anleitung.

    LG Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warte nur nicht zu lange, denn die ist einfach cool :)
      GLG sigrid

      Löschen

** Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden deine angegebenen Daten (Kommentar, Nutzername, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) gespeichert.

Gib bitte nur einen Kommentar ab, wenn du mit der Speicherung deiner Daten einverstanden bist.
Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Dieser Blog ist mit Blogger/Blogspot, einem Google Produkt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Google Produkte.