Montag, 15. Februar 2016

Zur Kommunion

Wie ich Euren lieben Kommentaren entnehmen konnte, seid Ihr von den schönen Geschenken genauso begeistert wie ich und möchtet (verständlicher Weise) gerne die ersten Werke damit sehen.

Na, da lass ich mich doch nicht lange bitten und habe heute gleich zwei Karten mit dem wunderschönen Papier gebastelt, von denen ich Euch jetzt die erste zeigen möchte.



Ich muss zugeben, ich muss mich an die farbenfrohere Glitzer-Variante erst ein bisschen gewöhnen, aber ich denke, dass auch zur Kommunion oder Konfirmation so schönes Papier gut ankommt - in Zartrosa zwar nur für eine junge Dame, aber gerade die können bestimmt das schöne Papier entsprechend würdigen ;)


➽ DIESER BLOGPOST ENTHÄLT PR-SAMPLE UND SOMIT WERBUNG! 



Kommentare:

  1. Liebe Sigrid,
    ich kann verstehen, dass du sogleich eines der neuen Papiere verarbeiten wolltest (selbstverständlich nach ausgiebigem Streicheln!). Und mir geht es wie dir, wir sind diese Farben- und Glitzerpracht nicht so recht gewöhnt. ;) Aber du hast mit dezenten Stempelmotiven eine prima Kombination gefunden! Ich bin mir sicher, dass sich ein Mädchen über diese Karte riesig freuen und das Papier und die Kartenform bestaunen wird. :)
    Viele liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu diesem Papier kann man auch nur wenig dazu machen. Mir gefallen die Papiere zwar sehr gut, aber eigentlich ist so viel Glitzer ja nicht so mein Stil ;) Morgen wird es etwas dezenter *lach*
      LG sigrid

      Löschen
  2. Liebe Sigrid,
    ich muss gestehen, dass ich mit so viel Glitzer doch überfordert bin. Aber was du aus dem Papier gemacht hast, gefällt mir richtig gut. Auch das du die Thinlitsform dafür genutzt hast, finde ich klasse.
    LG Dörthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht mir immer noch so. Eigentlich benutze ich sonst ja auch solches Papier gar nicht ;) Ich freu mich, dass Dir die Karte gefällt.
      LG Sigrid

      Löschen
  3. Du bist ja schnell mit deinen Umsetzungen!
    Die Karte ist ein Traum! Die wird sicher sehr gut ankommen!

    liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  4. Jaaa, sicher...es ist schon ganz schön glitzer-bunt, aber gut, dass du nicht noch was drauf gemacht hast. So geht es noch. Ist halt bei den Japanern so. :-)
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Allerdings ;) Deshalb hab ich ja auch so schlicht dazu gearbeitet ;)
      LG sigrid

      Löschen
  5. Die Karte ist sehr schön geworden mit dem Papier.
    Durch das Glitzern kann man nicht soviel dazu machen.
    Ich finde sie toll.
    Bin auf weitere Projekte mit diesem Papier gespannt.

    LG
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich, dass Dir die Karte gefällt - auch mit Glitzerpapier.
      LG Sigrid

      Löschen
  6. Liebe Sigrid, guten Morgen,
    das ist eine ganz wunderbare Karte! Das japanische Papier macht sich wunderschön!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße ,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich, dass Dir das Papier zur Karte gefällt :)
      LG sigrid

      Löschen

** Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden deine angegebenen Daten (Kommentar, Nutzername, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) gespeichert.

Gib bitte nur einen Kommentar ab, wenn du mit der Speicherung deiner Daten einverstanden bist.
Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Dieser Blog ist mit Blogger/Blogspot, einem Google Produkt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Google Produkte.