Mittwoch, 20. Juni 2012

Tutorial


Mir ist aufgefallen, dass ich Euch schon länger keine Anleitung mehr geboten haben. Das geht ja gar nicht und deshalb habe ich heute mal wieder ein Tutorial für Euch *grins*.

Da unsere Älteste nach den Ferien ihren Geburtstag feiern wird, habe ich mit ihr am Wochenende schon mal die "Bastelei" geplant. Da man mit Teenies schon etwas mehr machen kann, ist das Werk etwas umfangreicher, aber vielleicht hat die ein oder andere ja Spaß daran, es nachzumachen. Ich würde mich auf jeden Fall freuen, wenn Ihr mich an Euren Werken teilhaben lasst :o)

So, nun aber zum Werk selbst:


Für Geburtstage plane ich gerne praktische Sachen. Und diese Box bietet Platz für viel Din A 4 - Papier. 


Allerdings braucht man deshalb für das Grundgerüst einen großen Bogen Tonkarton, das auch ein Bogen 12"x12" nicht ausreicht. Auch wenn damit kein SU-Papier dafür verwendet werden kann, so kann man dann die Box ja noch mit viel Stampin' Up!-Papier verschönern *grins*.


Und dabei sind Eurer Phantasie natürlich keine Grenzen gesetzt.


Innen war ich mit dem Papier ein bisschen sparsamer,


aber dafür gibt es auf dem Cover noch einen meiner Lieblingssprüche.


Und wie geht das nun? Eigentlich ganz einfach :o)

Du nimmst einen Bogen Tonkarten, der in der Regel 50 cm x 70 cm groß ist und schneidest ihn auf 50 cm x 35 cm zu (teilst ihn also in der Mitte). Dann wird rundherum auf jeder Seite, jeweils eine Falzlinie bei 1 cm und bei 2 cm gezogen - geht auch mit dem Simply Scored, Du musst nur aufpassen, dass Du frühgenug stoppst und dann umdrehst, da beide Seiten natürlich zu lang sind.

Dann musst Du noch eine Falzlinie auf 24 cm und auf 26 cm ziehen (wird der Rücken der Verpackung).


Das Ergebnis sollte dann so aussehen wie auf dem Bild. Die grauen Flächen musst Du ausschneiden, dann alles knicken und die Seitenteile zusammenkleben. So erhälst Du einen kleinen Rand, der 1 cm hoch ist und 1 cm nach innen steht (Ich hoffe, das ist so verständlich erklärt.) - am Rücken bleibt natürlich eine Lücke (siehe Bild).

Danach brauchst Du noch zwei Papier in der Größe 31 cm x 12,5 cm, die jeweils an den äußeren Rändern aufkleben werden. Dieses bildet dann die Taschen in die das Papier geschoben werden kann.


Und dann kann nach Lust und Laune gestaltet werden. Viel Spaß!

Kommentare:

  1. Super danke für das Tutorial!

    Lg

    AntwortenLöschen
  2. Das finde ich mal ne super idee DANKE
    gruß Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für die schöne Box, ich habe zum Glück noch ein paar schrecklich grelle riesige Farbkartons zu liegen, die müssen nun dann glauben. Tolle Idee!!!
    Liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Ach, liebe Sigrid, danke für diese tolle Anleitung. Ich habe auch noch ein paar große Farbkartons liegen. Freu´ mich schon auf´s verbasteln nach deiner Anleitung.

    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid