Mittwoch, 3. April 2013

Am Rande des Nervenzusammenbruchs ...

... bin ich manchmal, wenn ich mit meinen Mädels auf Shopping-Tour gehe. Vier Mädchen zufrieden zu stellen ist definitiv eine Herausforderung *lach*. Zugegeben ... mein Mann leidet bestimmt noch mehr, aber der war ja gestern nicht dabei und manchmal kann ich die Männer gut verstehen, die sich mit einem Kaffee in eine ruhige Ecke verziehen und frau alleine einkaufen lassen *grins*.

Hatte Mutter gestern die geniale (?) Idee, ein Einkaufsbummel sei in den Ferien entspannt? Hoffte sie auf entspannte Stunden in einem Outletcenter? Manchmal hat man eben noch Träume *seufz*.

Es begann damit, dass wir über eine halbe Stunde im Auto saßen, um zu diesem Outletcenter zu kommen. Der war eigentlich auch richtig nett. Aber haben die schon mal davon gehört, dass Kinder nicht unbedingt Kleidergröße 36 aufwärts tragen oder nicht auf Babygröße verweilen?

So war Mutter nach einer Stunde sehr genervt, weil es gaaar keine Auswahl gab (zumindest an Kinderbekleidung) - nicht mal Schuhe haben wir gefunden *seufz* und die Mädchen waren enttäuscht - hatten sie doch auf schöne neue Sachen gehofft. Ein kleiner Trost bot da der Ravensburg-Laden. So konnten alle wenigstens einen Frustkauf tätigen *grins*.

Immerhin haben wir nach einer weiteren Stunde wenigstens noch ein Kleid für den Abschlussball meiner "Großen" gefunden ... ein kleines Trostpflaster für die entnervte Mutter.

Man sollte doch meinen, dass frau glücklich war, kein Geld ausgegeben zu haben ... aber schließlich brauchten die Mädels doch neue Kleidung. Also haben wir uns in altbekannte Gefilde gewagt und siehe da ... wir sind fündig geworden *zum Glück*! Warum musste ich auch unbedingt woanders einkaufen gehen? Das nächste Mal gibt es sofort den Einkauf um die Ecke!

Schließlich sind wir beladen und bepackt aus Schuhladen, Jeansladen, Kleiderladen ... endlich zufrieden wieder zum Auto geschlichen *puh, war das anstrengend*. 



Aber die Ausbeute ist gut *grins* - Mutter ist zufrieden - alle Mädchen haben neue Schuhe und zumindest die wichtigsten neuen Hosen, T-Shirts, Kleider ... damit sie nicht immer gleich aussehen als hätten sie den Kleiderschrank der kleineren Schwester geplündert *lach*.
 


Und nach über 6 Stunden (!) habe ich mich dann erst mal auf ein großes Glas Fanta gefreut - war der Zuckerschub nötig *lach*!

Das nächste Mal kaufe ich nur für mich - das ist entspannender *grins*.

 

Kommentare:

  1. Hey Sigrid,
    das hört sich nach einem ziemlich UNentspannten Tag an.
    Ihr wart in Ochtrup, richtig?
    Ich war auch einmal da und muss da nicht nochmal hin, war auch ziemlich enttäuscht.

    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Sigrid,

    ach du meine Güte, das ist ja echt Stress pur. Aber die Ausbeute am Ende kann sich dann doch sehen lassen. Ich denke die Kids waren sicher dann doch noch zufrieden. Liebe Knuddelgrüße Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, das kenne ich. Und ich bin heilfroh, dass meine "Göre" nur noch alleine loszieht (mit Freundin oder ihrem Schatz) - ich streike nämlich ;-)
    Mir reicht es ja schon, wenn ich für mich was Bestimmtes suche, neneneeee
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  4. Moin Sigrid,
    ist ja lustig, heute hat mir meine Frisörin gerade erzählt, dass sie im Outletcenter, allerdings bei Berlin, so tolle Schnäppchen gemacht hat. Sie hat dort für sich, Mann und Kinder eingekauft und war begeistert. Kannst mal sehen, wie unterschiedlich das ist. Aber siehst ja, Ende gut alles gut.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sigrid,
    vielen Dank für Deinen lustigen Erlebnisbericht!!!
    Auch wenn ich nur 2 habe, kommt es mir sehr bekannt vor, allerdings - seit einigen Jahren ist es wirklich nur entspannt. Die gehen eh nur noch mit Freundinnen alleine shoppen, vorbei die Zeit, in der ich es übergangsweise gewagt habe, "wunderschöne" Klamotten eigenständig zu kaufen. Tststs....
    Liebe Grüsse, andrea

    AntwortenLöschen
  6. hallo, Sigrid
    dein Bericht ist zum Schmunzeln! Klasse!
    Ich dürfte gar nicht daran denken, mit 4 Mädchen gleichzeitig zum Einkaufen zu gehen! Das wäre für mich der Untergang!
    Aber zum Glück hast du nun deine Mädels einkleiden können!

    LG Regina

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid