Freitag, 2. Dezember 2016

Hübsch verpackt



Mein zweites Türchen öffnet sich heute mit einem herzlichen Willkommen zum Dezember-Blog-Hop der


Zum letzten Mal in diesem Jahr begrüßen wir Euch zu unserem Blog Hop und hoffen natürlich, dass wir Euch mit unseren Ideen wieder inspirieren und erfreuen können.

Das Thema lautet heute:

Geschenke verpacken


Ich denke, es wird für jeden etwas dabei sein, denn nicht mehr lang und Ihr verpackt hoffentlich jede Menge Geschenke und bekommt auch jede Menge hübsch verpackte Dinge geschenkt.

Wenn Du von Shelly kommst, hast Du ja schon die erste Verpackung gesehen.

Meine Verpackung ist ganz schlicht und einfach, enthält aber etwas, was für mich gerade in der immer hektischer werdenden Weihnachtszeit immer wichtiger wird: 15 Minuten Ruhe und Gelassenheit.


Ihr ahnt sicher schon, was es ist, denn im Netz ist sie in vielfältigen Varianten zu finden ... "15-Minuten-Weihnachten".


Wie Ihr seht, habe ich alle nötigen Dinge dafür in einer Tasse verpackt, die ich vorher bestempelt habe. Da dieser Spruch mein absoluter Lieblingsspruch ist und außerdem ziemlicht gut zum Inhalt der Tasse passt, ist es natürlich klar, dass die Wahl auf ihn gefallen ist.


Ich hoffe, die Personen, für die die Tassen bestimmt sind, freuen sich darüber und können wirklich ein paar Minuten Ruhe genießen.


Euch wünsche ich heute auch einen entspannten Tag und schicke Euch weiter zu Babs.


Zum Schlusss wie immer die Liste aller Teilnehmer:

Eva
Nicole 
Sigrid: Du bist hier.




P.S.: Gerne verlinke ich bei X-Mas On Tuesday.


       
Hier geht es zum Online-Shop.



Spezielles Angebot für meine Sammelbesteller
Du möchtest all die schönen Stampin-Up-Artikel günstiger haben? 
Dann schau Dir doch mal das Einstiegsangebot an. 
Es gibt nichts Schöneres als sein Hobby zum Beruf zu machen.
Komm in mein Team! 


Ich trenn mich von einigen Stempelsets. 
Schau doch mal vorbei.


Sigrids kreative ART






Kommentare:

  1. Sehr schöne liebe Sigrid.
    Ruhe kann man immer gut gebrauchen und jetzt erst recht in der hektischen Vorweihnachtszeit.
    Ich wünsche Dir ein entspanntes Wochenende
    GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das kannst Du wohl laut sagen. Vielleicht sollte ich selbst eine meiner Tassen nutzen ;)
      GLG sigrid

      Löschen
  2. Eine kleine und super nette Idee in dieser Zeit. Dabei wird 15-Minuten Auszeit in der hektischen Zeit immer wichtiger.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hab ich in den letzten Wochen leider ganz besonders gemerkt, denn es war oft nicht mal die Zeit für diese 15 Minuten.
      GLG sigrid

      Löschen
  3. was für eine schöne Idee, bei den 15 Minuten Weihnachten eine Tasse mit einzupacken.
    LG, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ;) Die standen noch bei mir rum und ich fand sie für diesen Zweck einfach perfekt ;)
      GLG sigrid

      Löschen
  4. Super Idee - so gehts auch wirklich schnell.
    vlg Martina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sigrid!
    Jetzt muss ich fragen: wie hast du die Tasse bestempelt? Also Kerzen kann ich ja auch bestempeln und einen Schriftzug auf Tassen mit Vinylfolie bekleben kann ich auch, aber Tassen bestempeln??? Da hab ich drei Fragezeichen... :-) ..und bitte mal um Aufklärung, ich Unwissende! :-)
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist mit Staz On gemacht und hat mich einige Nerven gekostest. Wenn man es einbrennt, ist es sogar spülfest.
      GLG sigrid

      Löschen
  6. Ich liebe es, Geschenke zu verpacken, aber dafür brauche ich Zeit. Also nehme ich mir immer schon ein paar Tage vor Weihnachten die zeit und verpacke in aller Ruhe und Gemütlichkeit und nebenbei erklingt Weihnachtsmusik!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider muss es bei mir viel zu oft schnell, schnell gehen. Und dann macht es auch keinen Spass mehr. Deshalb versuche ich immer, mich langfristig vorzubereiten, aber mein Mann zieht da leider nicht immer mit ;)
      GLG sigrid

      Löschen
  7. Liebe Sigrid, die Idee mit der Tasse ist super! So hat man etwas Bleibendes, wenn der Rest verbraucht ist. Ich wäre gar nicht auf die Idee gekommen, dass man eine Tasse mit unseren Stempeln bestempeln kann. Danke für den Tipp. Ich wollte gerade Tassen für meine Kundinnen zu Weihnachten drucken lassen... Das mache ich jetzt wohl dann selbst! ;-)
    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man braucht für die Stempelei auch etwas Geduld und spülmaschinenfest sind die dann auch nicht unbedingt. Aber ich find den Spruch einfach so schön ...
      GLG sigrid

      Löschen
  8. Liebe Sigrid,
    eine tolle kleine Geschenkidee sind diese "15 Minuten Weihnachten". Ich mag sie sehr gerne, reißen sie die Beschenkten doch wirklich für ein paar Momente aus dem Alltagsstress und der hektischen Zeit.
    Ich bin beeindruckt, wie toll das Stempelergebnis auf deinen Tassen geworden ist. Verrätst du mir deinen Trick, sofern es ihn gibt? ;) Ich benutzte StazOn-Tinte, bin aber nur selten 100%ig zufrieden.
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher hab ich das immer vor mir her geschoben, aber in diesem Jahr äußerte eine liebe Freundin den Wunsch, sie basteln zu wollen. Und als ich dann durch meine Kisten geschaut habe, um zu sehen, was ich für die Basare mitnehmen kann, fielen mir dann die Tassen in die Hände ;)
      Ich hab auch Staz-On benutzt und wenn mir der Abdruck nicht gefallen hat, direkt wieder alles mit dem passenden Reiniger runter gewischt ;) Manche Tassen wurden dann auch dreimal bestempelt bis ich zufrieden war ;)
      GLG sigrid

      Löschen
    2. *lach* Wie tröstlich, denn genau SO lief es bei mir leider auch immer.
      Hab' ein schönes 3. Adventswochenende, liebe Sigrid.
      Viele Grüße
      Katrin

      Löschen
    3. Das lässt sich wohl auch nicht anders machen, deshalb wird das auch ganz sicher nicht meine Lieblingsbeschäftigung :p
      GLG Sigrid

      Löschen
  9. Sehr schön, Sigrid! Bestempelst du die Tassen mit StazOn?

    Viele Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau. Spülfest sind sie dann wohl. Ich hatte auch noch irgendwo gelesen, dass man die Farbe etwas im Backofen einbrennen soll. Aber ich glaub, spülmaschinenfest sind die dann leider immer noch nicht.
      GLG sigrid

      Löschen
  10. Sieht klasse aus, ganz toll gemacht.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  11. Moin Sigrid,
    die Tassen sind so klasse - und der Spruch ist wirklich genial!!!!
    Liebe Grüße,
    Bastelotti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass wir uns da einig sind ;)
      GLG sigrid

      Löschen
    2. Danke auch noch fürs Verlinken mit X-Mas on Tuesday!

      Löschen
    3. Wenn auch spät, aber wie immer gern ;)
      GLG sigrid

      Löschen
  12. Was für eine niedliche Idee und die Tassen sehen super aus. Für mich wäre das aber nix, schaffe ja nicht mal auf Folie einen ordentlichen Abdruck bzw. brauche ich zig Versuche dafür. Wie lange ich da wohl auf ner Tasse brauchen würde. ;)
    LG Babs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab auch mehrere Anläufge gebraucht und ich glaube auch nicht, dass ich das noch mal wiederholen werde ;)
      GLG sigrid

      Löschen
  13. SUPER-vor allem der Punkt HANDY ausschalten!
    HAst du mit StazOn gestempelt? Hält das Handwäsche gut aus? LG, Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hab ich. Bei mir hat es funktioniert. Spülmaschine hab ich nicht getestet.
      GLG sigrid

      Löschen
  14. Eine ganz tolle Idee, liebe Sigrid! Und du hast es so schön gestaltet! Auch die bestempelten Tassen sind einfach super!
    Ganz liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn die Tassen nur nicht so viel Nerven gekostet hätten ... ;)
      GLG sigrid

      Löschen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid