Sonntag, 13. November 2016

Pivot twist pop-up card

Nach dem wunderschön sonnigen Tag gestern ist es heute leider wieder ziemlich grau.
Macht nichts, dann verkrieche ich mich halt in mein Bastelreich - ist ja nicht so als gäbe es da nichts mehr, was noch gerne ausprobiert werden möchte ;)

Voher zeig ich Euch aber noch eine sehr ausgefallene Karte, die passend zu den Einladungen zum 18. Geburtstag *klick* entstanden ist. (Leider ist das Fotografieren gerade mal wieder schwierig bei den derzeitigen Lichtverhältnissen - ich glaube, ich brauche ein Fotostudio ;) )



Eigentlich wollte ich diese Pivot-Twist-Card (oder wie sie auch immer sonst im www genannt wird) nicht basteln, denn man muss ja nicht jedem neuen Trend folgen, aber für diesen Geburtstag schien sie mir dann einfach zu perfekt, um es nicht zu tun.


Es wurde nämlich explizit eine Karte mit Pop-Up-Elementen gewünscht und das erfüllt diese Kartenform nun einmal perfekt.



Also hab ich mich mal im www schlau gemacht (denn Anleitungen dazu gibt es nun wirklich genug) und ich musste feststellen, dass sie gar nicht so kompliziert ist, wie sie aussieht ;)

Allerdings hat meine Karte nicht die "normale" Größe, sondern ist im A5-Format. Und damit Ihr nicht lange nach einer Anleitung suchen müsst (meine Karte war übrigens "groß", heißt im A5-Format), gibt es jetzt noch eine bebilderte Anleitung von mir:

Als erstes braucht Ihr einen Streifen Papier in der Größe 11 cm x 28 cm, den Ihr in der Längsrichtung in der Mitte falzt ...


... und dann knickt. Danach sieht das Papier dann so aus:


Dann in der anderen Richtung auch noch mal mittig eine Falzlinie ziehen und das Papier in der Mitte falten.


Danach nehmt Ihr die rechte obere Ecke (an der geschlossenen Seite) und knickt sie zum Mittelfalz und mit der linken oberen Ecke macht Ihr dasselbe, so dass eine Spitze entsteht. Wenn Ihr das Papier auffaltet, sieht es dann so aus:


Jetzt müsst Ihr das Papier knicken, wie Ihr es auf den folgenden Bildern seht:





Und das ist dann das Ergebnis: 


Jetzt müsst Ihr von der Seite her etwas anders falten.


Wenn Ihr das an beiden Seiten gemacht habt, sieht das Papier so aus:


Und damit habt ihr die Grundlage für den beweglichen Innenteil:

Jetzt wird geklebt. Dazu muss zuerst nur auf einer Seite die Spitze mit Kleber versehen werden:


Dann nehmt Ihr einen Bogen DinA4 Papier Eurer Wahl, den Ihr in der Mitte faltet.
Möglichst mittig wird dann das obige Element genau an die Falzkante angelegt und fest geklebt.


Danach die andere Seite des Dreieckes mit Kleber versehen, die Karte schließen und fest andrücken. Wenn Ihr danach die Karte öffnet, sieht es so aus:


Jetzt muss noch das innere Kartenteil aufgeklebt werden.  Dazu braucht Ihr zuerst einen Bogen Papier in der Größe 28 cm x 14 cm (Ich habe hier dieselbe Farbe genommen, Ihr könnt natürlich auch eine andere Farbe nehmen.)

Gefalzt wird so, dass 4 gleichgroße Felder entstehen, also bei  7, 14 und 21 cm.
 

Dieses Papier wird jetzt auf das schon eingeklebte Element gelegt und zwar so, dass das Element komplett verdeckt wird.


Wenn Ihr sicher seid, dass das Papier perfekt liegt, knickt Ihr das rechte Feld nach innen, so dass Ihr dass Element sehen könnt. Kleber wird nur auf dem gestrichelten Feld aufgetragen und das Papier dann wieder zurück gefaltet und fest geklebt.


Auf der anderen Seite macht Ihr noch einmal dasselbe - wichtig ist nur, dass Ihr dabei in dem unteren Feld - gestrichelt - Kleber anbringt, denn nur so lässt sich die Karte hinterher zusammen falten.


Jetzt könnt Ihr nach Herzenslust innen und außen gestalten.

Wie ich es gemacht habe, habt Ihr oben ja schon gesehen. Allerdings habe ich auf Wunsch der Kundin die Karte später noch mit Pailletten aufgehübscht, weil sie fand, dass sie sonst zu brav aussah ;)


Ich hoffe, Euch gefällt meine Karte und die Anleitung ist soweit verständlich. Falls Ihr Fragen habt, wisst Ihr ja, wie Ihr mich erreichen könnt.

Und dann begrüße ich noch zwei neue Leser ... leider ohne Namen, denn ich kann irgendwie nicht ausmachen, wer denn nun die beiden "Neuen" sind, die sich eingetragen haben.
So oder so: Herzlich Willkommen auf meinem Blog! Ich freu mich, dass Ihr ab jetzt hier mit lest und wenn Ihr mir noch einen Kommentar hinterlasst, erwähne ich Euch auch noch namentlich ;)






       
Hier geht es zum Online-Shop.



Spezielles Angebot für meine Sammelbesteller
Alle Infos zu diesem speziellen Angebot von mir 
findest Du hier *klick*


Du möchtest all die schönen Stampin-Up-Artikel 20 % günstiger haben? 
Dann schau Dir doch mal das Einstiegsangebot an. 
Es gibt nichts Schöneres als sein Hobby zum Beruf zu machen.
Komm in mein Team! 

Ich trenn mich von einigen Stempelsets. 
Schau doch mal vorbei.


Sigrids kreative ART






Kommentare:

  1. Hallo Sigrid!
    Wenn mir eine Kartenform gefällt, bastele ich sie nach, ob nun neuer Trend oder nicht. Von dieser Kartenart habe ich aber noch nichts gehört oder gesehen. Sie erinnert mich ein bisschen an die Popup-Panel-Card. Danke fürs Zeigen!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab diese Karten unter verschiedenen Namen gefunden. Keine Ahnung, ob es da einen Unterschied gibt.
      Ich war nicht so motiviert, weil ich das Gefühl hatte, dass jeder solche Karten gezeigt hat ... aber gut. Ich hab mich dann ja doch angeschlossen ;)
      GLG sigrid

      Löschen
  2. Hallo Sigrid,

    eine schöne Karte, in bunten und fröhlichen Farben ist dir an diesem grauen Tag vom Tisch gehüpft!
    Hab einen schönen Abend!

    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die ist schon vor längerer Zeit von meinem Tisch gehüpft, aber ich musste ja sicher sein, dass das Geburtstagskind sie nicht frühzeitig zu Gesicht bekommt.
      Ich fand die Farben heute nur viel schöner als das triste Grau draußen ;)
      Ich freu mich, dass Dir die Karte gefällt.
      GLG Sigrid

      Löschen
  3. Was für eine tolle aufwendige Karte.
    Danke fürs zeigen und sogar mit Anleitung...toll.
    GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück ist sie auch super angekommen, wie ich heute erfahren habe ;)
      GErn geschehen.
      GLG sigrid

      Löschen
  4. Liebe Sigrid,
    deine aufwendig bebilderten und ausführlich beschriebenen Anleitungen begeistern mich jedes Mal.
    Du machst dir immer so viel Mühe für deine Leserinnen. Ein dickes Dankeschön dafür!
    Eine interessante Karte in fröhlichen Farben ist dir vom Tisch gehüpft. :)
    Hab' einen schönen Wochenstart!
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, sie sind auch verständlich und man kann damit etwas anfangen ;)
      Das Geburtstagskind hat sich sehr über die Karte gefreut, wie mir die Mutter heute berichtete :)
      Dir auch einen guten Start in die Woche.
      GLG sigrid

      Löschen
  5. die Kartenform habe ich schon oft bewundert. Steht auf meiner To Do Liste. Nun habe ich ja auch schon die Anleitung dazu. Danke dir dafür.
    LG, Marita

    AntwortenLöschen
  6. Sieht klasse aus, ganz toll gemacht... und danke für die Anleitung
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich, dass sie Dir gefällt.
      Gern geschehen.
      GLG sigrid

      Löschen
  7. Liebe Sigrid,
    die Karte ist klasse!
    Toll hast Du wieder eine Anleitung dazu gemacht, Daumen hoch :O)))
    Hab noch einen schönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Gern geschehen.
      Dir auch noch einen schönen Nachmittag.
      GLG Sigrid

      Löschen
  8. BERNATH cigale.nathalie@wanadoo.fr16. November 2016 um 09:50

    MERCI BEAUCOUP POUR LE TUTO MERCI

    AntwortenLöschen
  9. ...ich muss mich gerade mal durch all deine tollen Werke lesen und inspirieren lassen!! Zur Zeit schaffe ich es kaum ins Netz zu kommen!! Ganz schön schade!!
    Deine Karte ist ja absolut genial. Und deine Anleitung dazu top! Sigrid, ganz lieben Dank!!!!
    Viele liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal gehen eben doch andere Sachen vor. Hier ist auch soviel los, dass ich manchmal auch nicht weiß, wo ich anfangen und aufhören soll ... Vorweihnachtszeit eben ;)
      Ich freu mich sehr, dass Dir die Karte und die Anleitung dazu gefallen.
      Eine entspannte Zeit.
      GLG sigrid

      Löschen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid