Mittwoch, 2. März 2016

Massenproduktion

An die Stanzer, fertig los ... die Massenproduktion für den Basar geht weiter. Nicht, dass Ihr meint, dass ich untätig bin, weil ich Euch ein paar Werke noch ein bisschen näher vorstelle ;)

Heute stand/steht die Massenproduktion der Häschenverpackung auf dem Programm. Da unsere Jüngste heute schon früh aus der Schule zu Hause war, hatte ich zwei hilfreiche kleine Hände. Gut, dass man die SU-Stanzer auch bedienen kann, wenn man noch nicht so viel Kraft hat ;)


Sie hat nicht nur eifrig gestanzt, sondern auch ganz ordentlich gezählt und kleine 10er Häufchen gemacht. Und ganz nebenbei haben wir dann auch noch ein bisschen Mathe gemacht, denn sie hat ausgerechnet, dass sie bei 44 Ovalen für die Hände, 2x44 Ovalen für die Füße und 22 Herzen 154 mal für mich gestanzt hat. Na, da soll noch einer sagen, dass Basteln nicht bildet *lach*.


Für mich heißt es jetzt, alle Teile zusammen kleben. 



Wie Ihr sehen könnt, bin ich damit schon ein gutes Stück voran gekommen und das sogar mit ein paar Sonnenstrahlen für das Foto. Aber jetzt brauchte ich erst einmal eine Pause, denn bis die Häschen so aussehen


wird es noch ein paar Klebeschritte dauern. Und dann hüpfen sie natürlich gleich in meine Kiste, wo sie bis Sonntag noch ein bisschen schlummern dürfen.








       
Hier geht es zum Online-Shop.




Spezielles Angebot für meine Sammelbesteller
Du möchtest all die schönen Stampin-Up-Artikel günstiger haben? 
Dann schau Dir doch mal das neue Einstiegsangebot an. Es gibt nichts Schöneres als sein Hobby zum Beruf zu machen.
Komm in mein Team! 

Sigrids kreative ART








Kommentare:

  1. Hallo liebe Sigrid,

    ich bewundere dich und deine Tochter. Ihr habt wirklich tolle Teamarbeit geleistet. Die Verpackungen sehen total entzückend aus. Ich bin überhaupt wieder total hin und weg von den Werken die ich alle verpasst habe. Eines so wunderschön wie das andere. Die Idee deinen Männe mit einzubeziehen finde ich toll und es ist eine grandiose Karte entstanden. Auf so eine Idee muss man erst einmal kommen.
    Ich kann deiner kreativen Familie und dir wieder nur ein großes Kompliment machen. Es macht immer wieder Spaß deine Werke zu bewundern.
    Ganz liebe Grüße herzlichst Silvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für Deine lieben Worte.
      Ich finde es total schön, dass ich unsere Kinder und sogar meinen Mann inzwischen so oft dazu begeistern kann, mich kreativ zu unterstützen. Es tut gut, wenn die Familien so tatkräftig unterstützt :)
      LG Sigrid

      Löschen
  2. Hallo meine liebe Sigrid,
    erst mal gibt es eine Rüge von mir: weißt Du eigentlich, das "Kinderarbeit" in Deutschland verboten ist? Das "arme" Kind; Hi, hi.....
    Ich bin total begeistert, wie Dein Töchterlein Dich so unterstützt und gemeinsam macht's doch auch mehr Spaß. Die Hasen-Verpackungen gehen bestimmt weg wie die "warmen Semmeln"!
    Jetzt gönn' Dir aber mal eine kleine Pause und dann kannste weiter machen...
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ... also, so arm ist die gar nicht, denn die verhandelt immer ganz hart ihren Süßigkeiten-Stundenlohn ;)
      Ich freu mich immer sehr, wenn ich sie für meinen Keller begeistern kann. Manchmal reicht sogar das Zuschauen, wenn die Stickmaschine läuft.
      Ich bin gespannt, wie die Verpackungen ankommen werden. Wäre schön, wenn sie weg gehen wie warme Semmeln.
      Hab einen schönen Abend.
      LG sigrid

      Löschen
  3. Liebe Sigrid!
    Das ist echt klasse, was man heutzutage alles mit Hilfsmittel basteln kann.
    Ich bin immer wieder beeindruckt.
    Viele liebe Grüße SUSANNE

    AntwortenLöschen
  4. Schön, dass du Hilfe von deiner Tochter hattest! Massenproduktionen sind für mich immer ein rotes Tuch. Beim letzten Mal hat mir meine Freundin auch geholfen, sonst hätte ich Ihren Auftrag gar nicht angenommen. Allein davor zu sitzen ist für mich die Höchststrafe! Zusammen macht es außerdem viel mehr Spaß und wenn dann auch noch gerechnet wird...!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, ich finde das gar nicht so schlimm. Ich mach das dann immer in Fliesbandarbeit und wenn mir langweilig dabei wird, mach ich es parallel zum Fernsehen. Dann lässt es sich gut ertragen und ich freu mich am Ende immer, was ich dann alles geschafft habe :)
      Allerdings muss ich zugeben, dass ich jetzt froh bin, dass mehr oder weniger alle Sachen für den Basar fertig sind :)
      LG sigrid

      Löschen
  5. Liebe Sigrid,
    heute hätte ich deine Fließbandarbeit meiner Nachmittagsbeschäftigung gerne vorgezogen: Im strömenden Regen und anschließendem Schnee macht es einfach keinen Spaß, diverse Termine wahrzunehmen und einzukaufen. Da sitze ich doch lieber im Trocknen und Warmen.
    Hättste mich mal gefragt, dann hätte ich dir noch zwei große helfende Hände gereicht. ;) Mit der Matheaufgabe hätte ich es vielleicht auch noch aufgenommen. :))
    Ganz toll habt ihr Zwei das geschafft! Wie schön, dass deine Tochter dich unterstützt und Spaß daran hat (du hast sie doch schon längst infiziert, stimmt's?).
    Du liegst gut im Zeitplan, scheint mir. Bis Sonntag wirst du alles geschafft haben und dann hoffentlich viele Abnehmer/Käufer finden, die deinen Arbeit zu schätzen wissen.
    Ganz liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ih, das hört sich in der Tat unfein an. Da bin ich froh, dass ich im Trocknen gesessen habe. Ich kann mir gut vorstellen, dass Du hier gerne geholfen hättest. Und schneller wäre ich dann auch noch gewesen, aber die kleinen Hände waren mir auch schon eine große Hilfe. Und das Kind ist stolz ;) Natürlich sind unsere Kinder infiziert *lach*.
      Mein Zeitplan ist in der Tat ganz gut. Ein paar Sachen möchte ich noch besticken, aber ansonsten ist fertig, was ich fertig haben möchte. Da ist noch ein paar andere Baustellen habe, bin ich darüber aber auch ganz froh. Anehmer hab ich hoffentlich, sonst muss ich im Lager anbauen, wenn ich alles wieder einmotten muss ;)
      LG sigrid

      Löschen
  6. Wahnsinn... ich bin von solchen Mengen immer absolut beeindruckt!!! Toll, dass deine Tochter dich so tatkräftig unterstützt! Und das Ergebnis ist ja auch klasse! Daumen weit nach oben!! :-)
    Viele liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das ist meistens gar nicht so wild. Man muss sich einfach nur dazu durchringen. Aber mit tatkräftiger Unterstützung läuft alles natürlich deutlich besser :)
      Ich freu mich, dass Dir die Häschen gefallen!
      LG Sigrid

      Löschen
  7. Liebe Sigrid,
    ja, das ist so schön, wenn Kinder und Mann hinter einem stehen :O) Toll hat Dir deine Maus geholfen, so kann der Sonntag beruhigt kommen :O)
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und freundlichen Tag !
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für Sonntag bin ich jetzt in der Tat gut gerüstet. Dank der tollen Hilfe ging alles etwas schneller als gedacht ;)
      Dir auch einen schönen Tag!
      LG sigrid

      Löschen
  8. Die sind aber auch süß geworden.. gefallen mir sehr gut.
    Da drücke ich dir für den Basar schon mal die Daumen, bei mir ist es am Sonntag ja auch so weit.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das ist sehr lieb von Dir. Auch Dir für Sonntag viel Erfolg!
      LG sigrid

      Löschen
  9. Ui! Das sieht nach Arbeit aus! Und das sieht schon sehr geübt aus :)
    Viel Erfolg am Sonntag
    LG
    Sylwia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war es in der Tat, aber jetzt ist alles geschafft :)
      Danke - bin gespannt, wie der Sonntag wird.
      LG sigrid

      Löschen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid