Dienstag, 15. Januar 2013

Ach, war das schön ...

Ja, ich weiß, Ihr seid neugierig ... ooooooder? *lach* Möchtet Ihr wissen, wie das Teamtreffen war? 

Grauenvoll! 

Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen ... wie schrecklich .... 


NEIN ... ich nehme Euch auf den Arm *grins*: Es war natürlich wundervoll!

40 schnabbelnde Frauen ... naja gut, Marcus war auch da ... wie hält ein Mann uns nur aus *lach*. 40 Kreativsüchtige ... die Armen Hotelangestellten. Könnt Ihr Euch vorstellen, wie der/die ein oder andere schmunzelnd in der Ecke stand und zu uns geschielt hat. Wir sind schon ein verrückter Haufen *öhöm*.


Ach und Jenni ... Jenni hatte alles so liebevoll hergerichtet. 


Und sie hat sich natürlich nicht nur mit vielen Infos an uns gewandt, sondern auch noch fleißig vorbereitet, uns zum Arbeiten angehalten und inspiriert ... einfach herrlich. Man fühlt sich immer soooo willkommen.


Und wie gesagt, wir waren natürlich auch seeeehr fleißig, so dass ich Euch in den nächsten Tagen ein paar Projekte zeigen kann.

Heute zeige ich Euch das Projekt, dass mich am meisten begeistert hat: ein einfaches Schulheft super schön aufgepeppte.


Ich habe gleich zwei gewerkelt, weil es soooo viel Spaß gemacht hat.


Dieses hier werdet Ihr in ähnlicher Form auf dem neuen Frühlings-Mini finden. Jenni hatte es wundervoll nachgearbeitet und das durften wir dann auch. Und so ist zuerst dieses Modell entstanden.
 

Weil es so viel Spaß gemacht hat, habe ich dann noch eine farbigere Variante direkt hinterher gebastelt.


Hier habe ich dann noch ein wenig die Big Shot gequält und das wundervolle neue Set "Hearts a Flutter" aus dem neuen Frühlingsmini benutzt - mit passenden Framelits *freu*.
 



Innen sind beide Büchlein auch noch mit schickem Papier beklebt - das macht doch gleich nochmal so viel  her *grins*.

Ja und dann noch die Blüten ... viel zu romantisch ...?

 

Ich hätte gar nicht gedacht, dass mir diese kleine Blütchen so gut gefallen würden ... aber da könnt Ihr Euch ab dem 1. Februar ja noch selbst eine Meinung bilden *lach*.
 

Kommentare:

  1. Das sieht ja toll aus, schade, dass ich nicht mitkommen konnte, aber vielleicht beim nächsten Mal :-)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sigrid,
    da wäre ich auch gern mal Mäuschen gewesen. Ich kann mir sehr gut vorstellen das ihr viel Spaß hattet. Viele tolle neue Anregungen sind immer wertvoll und die aufgepimpten Hefte finde ich eine schöne Idee. Vielen Dank das du uns ein wenig von deinem tollen Erlebnis näher gebracht hast. Liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Ganz tolle Ergebnisse, liebe Sigrid. Da bin ich ja richtig gespannt wie ein Flitzebogen was Du uns die nächsten Tagen noch so zeigst. Der Auftakt ist auf jeden Fall so richtig gut gelungen.

    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sigrid,
    ich fand diese Heftchen auch so toll,da werde ich sicher auch noch mehr davon machen.Deine sehen auch spitze aus.
    Lg Monika

    AntwortenLöschen
  5. Moin Sigrid,
    ja, ich sehe es, es war grauenhaft, hahahaha. Ne, Spaß bei Seite, es sieht nach einem tollen Tag aus. Glaube ich gerne, dass ihr viel Spaß hattet. Und das ein Mann es mit euch ausgehalten hat, hihi, finde ich schon bewunderndswert. Und so schöne Sachen habt ihr gemacht. Für das Heftchen wäre doch mal ein kleines, von deinen immer so tollen, Videos sehr schön.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sigrid, sind ja tolle Werke geworden. Was ich so gelesen hab hier und da, war es wohl ein Spitzenwochenende. Hast du schon die tollen Fotos von dir bei Jenni gesehen? Die sagen eigentlich alles. :-)
    Lg
    Mechthild

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid