Samstag, 14. Juli 2012

Lust auf einen Kaffee


"Eine Tasse Freundschaft" hat bisher ein eher karges Dasein bei mir gefristet. Aber das muss sich ändern :o)

Und da meine Freundinnen eher Kaffee als Tee trinken, habe ich das Set mal dafür eingesetzt:


Der Kaffeefilter war leider etwas zu groß für die Karte, also habe ich ihn kurzerhand ein bisschen mit der Schere gekürzt *grins*. Schließlich muss er ja in keinen Filter mehr passen.


Schleifchen als Kleinigkeiten und natürlich noch eine nette Einladung per Label:


Kommentare:

  1. Wow - was für eine tolle Karte!

    Lg, katrin

    AntwortenLöschen
  2. Moin Sigrid,
    ganz, ganz toll. Eine super Idee, mit dem Kaffeefilter. Über so eine Einladung würde ich mich riesig freuen.
    Schönen Samstag und liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Supertolle Karte! Die Kaffeefilteridee ist grandios. Die Idee werd ich dir irgendwann klauen ;-)
    LG Mechthild

    AntwortenLöschen
  4. Hehe witzig mit der Filtertüte!

    Lg

    AntwortenLöschen
  5. Was eine tolle Idee mit dem Kaffeefilter. Super!

    AntwortenLöschen
  6. Sigrid, das ist ja genial! Das passt perfekt!

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja eine total kreative Idee!! Perfekt!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  8. Kaffee geht immer;))) eine tolle Idee - und superschön dazu!

    Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog:)))

    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  9. Eine super schöne Karte!!!!! Klasse Idee!!!

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  10. Das ist aber eine coole Idee auch wenn der Filter zu groß war! Sieht man nicht!

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid