Donnerstag, 19. April 2012

Blütentutorial

Heute habe ich für Euch nicht nur eine neue Karte, sondern auch noch ein Tutorial. Deshalb gibt es auch erst morgen weitere Modelle, dafür hoffe ich dass dann auch noch eine weiter Box dabei ist.

Aber nun zu der Karte von heute:
Und wenn man sie aufklappt, sieht sie so aus.


Ich dachte mir, dass vielleicht die ein oder andere von Euch wissen möchte, wie ich die Blume gemacht habe und so habe ich mal zwischendurch Fotos gemacht, um es näher zu erklären ... klar ... Ihr würdet das natürlich auch ohne mich hinbekommen, aber so geht es doch eifacher :o)


Für den Anfang brauchst Du sieben Wellenkreise, die jeweils zwischen den Wellen eingeschnitten werden.
Dann werden die eingeschnittenen Kreise in der Mitte gefaltet, und dann noch zweimal jeweils mittig zusammengefaltet (geht ein bisschen auf die Finger, muss aber auch nicht super genau sein). Und so sehen die gefalteten Wellenkreise dann aus.
Wenn man die Blüte ohne Kartenuntergrund fertigen will, braucht man dann einen Kreis oder ähnliches als Untergrund und klebt als erstes fünf gefaltete Formen im Kreis auf den Untergrund (dazu solltest Du einen Kleber benutzen, der wirklich gut hält).
Ein bisschen antrocknen lassen und in die Lücke, die oben bleibt dann die restlichen zwei Teile einkleben. Vorsichtig von oben drücken und fertig ist die Blüte.


 Wenn Du noch weitere Tutorials von mir sehen möchtest, schau mal hier.






Kommentare:

  1. Cool, cool! Vielen Dank für die Erklärung, sonst hättest du jetzt gleich eine Mail von mir bekommen mit dem Wunsch mir das zu erklären!!!

    Lg und bis Samstag........!!

    AntwortenLöschen
  2. Die Blüte ist ja mal absolut genial!!! Vielen lieben Dank für das tolle Tutorial!!!!!!!!!
    LG, Nina

    AntwortenLöschen
  3. habe ich doch glatt übersehen!
    Eine ganz wundervolle Blume! Danke für deine Anleitung!
    LG Regina

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid