Donnerstag, 15. Dezember 2011

Filzen

Stricken war früher für mich beim Fernsehgucken immer angesagt. Aber im Zuge der Kinder war ich meist so müde, dass ich eher vor dem Fernseher eingeschlafen bin als noch zu stricken :o).

Als mir allerdings letztens im Aldi die Filzwolle quasi vor die Füße fiel, konnte ich einfach nicht wiederstehen! Und nun bin ich zusätzlich zum Bastelfieber auch noch im Filzfieber.

Nachdem Puschen für die Kinder und mich gezaubert waren, waren meine Eltern so begeistert davon, dass sie sich auch welche als Weihnachtsgeschenk gewünscht haben. Kein Problem - da kann frau sich nach Lust und Laune austoben! Und da meine Eltern nicht mal einen Computer besitzen, kann ich Euch die Werke sogar schon jetzt zeigen :o).

1 Kommentar:

  1. Guten Morgen, Sigrid

    das sind ja tolle Puschen! Schade, dass ich nicht so stricken kann!
    LG Regina

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid