Freitag, 9. Dezember 2016

Was für ein Theater ...



Hier geht es immer noch ein wenig drunter und drüber, ein Termin jagt den anderen, aber trotzdem habe ich das Gefühl, dass es langsam endlich etwas ruhiger ist.

Was für ein Theater ist doch die eigentlich so besinnliche und ruhige Adventszeit ... War das früher eigentlich auch schon so schlimm oder habt Ihr auch das Gefühl, dass es jedes Jahr ein bisschen schlimmer wird?


So oder so ... mein heutiges Werk passt perfekt zu diesem ganzen "Theater", denn eine Freundin wünschte sich eine besondere Karte für einen lieben Kollegen zum Geburtstag.


Thema sollte "Theater" sein und mir kam auch gleich eine - wie ich fand - geniale Idee.


Als es dann an die Umsetzung ging, war die Idee nicht mehr ganz so genial *lach*, denn es war natürlich etwas aufwändiger als gedacht, aber mit ein bisschen Trickserei hat es schließlich doch so funktioniert, wie ich mir das gedacht hatte. Die Bänder waren eigentlich für oben gedacht, aber unten ließ sich der Vorhang dann doch besser öffnen (gut, dass ich noch nichts geklebt hatte und einfach nur alles umdrehen musste 😉).

Und die Hauptsache: Meine Freundin hat sich total über die "schöne Karte" für einen "wirklich lieben und netten Kollegen" gefreut.







       
Hier geht es zum Online-Shop.



Spezielles Angebot für meine Sammelbesteller
Du möchtest all die schönen Stampin-Up-Artikel günstiger haben? 
Dann schau Dir doch mal das Einstiegsangebot an. 
Es gibt nichts Schöneres als sein Hobby zum Beruf zu machen.
Komm in mein Team! 


Ich trenn mich von einigen Stempelsets. 
Schau doch mal vorbei.


Sigrids kreative ART






Kommentare:

  1. Das ist genial. Super umgesetzt. Die Auftraggeberin ist bestimmt begeistert.

    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war sie allerdings :)
      Dir auch ein schönes Wochenende.
      GLG sigrid

      Löschen
  2. Du hst recht, liebe Sigrid, das ist wirklich eine geniale Idee, und auch deine Ausführung ist traumhaft gelungen! Gefälltmir sehr, dein Theater!
    Ich versuche übrigens, mich weitgehend aus dem Weihnachtsstress auszuklinken, aber GANZ und IMMER gelingt mir das auch nicht; nächste Woche sind z.B. an 4 Tagen 5 Termine hintereinander, die teilweise mit Weihnachten, teilweise mit Geburtstagen zusammenhängen und sich für meinen Geschmack zu sehr zusammenballen.
    Alles Liebe und herzliche rostrose Adventgrüße,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/12/namibia-teil-2-kalahari-sundowner.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab da leider keine Chance, mich zurück zu ziehen, denn die Kinder wären doch arg enttäuscht, da die meisten Termine sie betreffen.
      GLG sigrid

      Löschen
  3. Wow!!!! Ganz toll finde ich Deine Idee!

    LG Tina B.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Tina. Ich freu mich, dass es Dir gefällt.
      GLG sigrid

      Löschen
  4. Liebe Sigrid,
    eine Theaterkarte, wie genial ist das denn! Hast Du toll gemacht!
    Hab noch einen gemütlichen Abend und ein wunderschönes 3. Advents-Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke - ich freu mich sehr, dass sie Dir so gut gefällt.
      GLG sigrid

      Löschen
  5. Ganz genial gemacht.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Wow, liebe Sigrid - diesen Kartenwunsch hast du perfekt umgesetzt. Ganz toll und Applaus für deine Karte.

    Liebe Grüße Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Freundin war auch ganz begeistert.
      Danke für den Applaus :)
      GLG sigrid

      Löschen
  7. Wow Sigrid...genial umgesetzt!
    GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ich freu mich, dass es Dir gefällt.
      GLG sigrid

      Löschen
  8. Moin Sigrid,
    wie genial ist das denn?! Ich bin völlig platt!!!
    Liebe Grüße
    Bastelotti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, nicht zu platt ;)
      Ich freu mich, dass es Dir so gut gefällt.
      GLG sigrid

      Löschen
  9. Eine wunderschöne Karte - würdest Du die Anleitung preisgeben? ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz einfach:
      Das Rote Papier ist auf die Größe des Ausschnitts zugeschnitten und entsprechend gefaltet. An den Seiten hab ich es einfach hinter der Umrandung fest geklebt und in der Mitte hab ich von hinten einen Streifen Papier angeklebt, der etwas länger ist, so dass es nach oben und unten fixiert ist. Das war's schon ;)
      GLG sigrid

      Löschen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid