Samstag, 3. September 2016

Origamibox mit Anleitung

Ich stöbere immer wieder gerne durchs www auf der Suche nach Ideen. Gestern hatte ich mal wieder etwas Zeit dazu und habe eine tolle Origami-Box auf Youtube gefunden. Ich war total begeistert und musste die Box natürlich gleich basteln.

Und sie passt auch noch perfekt zur neuen Kreativ-Durcheinder-Challenge, denn da ist das Thema gerade Verpackungen.


Außerdem dachte ich mir, dass es nicht schaden kann, schon mal einen kleine Wintervorrat anzulegen ;)


Da das Video ohne gesprochene Anweisungen ist dachte ich, dass eine bebilderte Anleitung dazu vielleicht auch ganz nett wäre. Vorsicht: es folgt eine wahre Bilderflut, aber ich wollte doch jeden Schritt genau fest halten *lach*.

Wenn Du dennoch eine Frage zu der Box hast, kannst Du Dich natürlich jederzeit gerne an mich wenden.


Also ... dann starten wir mal und zwar mit einem Bogen 6"x6" aus dem Block "Stille Natur" (siehe auch mein "Mix des Monats")


Der erste Schritt ist ganz einfach, denn Ihr müsst das Blatt einfach in der Mitte knicken.


Dann faltet Ihr das Papier wieder auf und faltet beide Seiten zum Mittelknick hin (sogenannter Schrank).


Dann nehmt Ihr die geschlossenen Seiten und knickt diese ebenfalls in die Mitte.



Dann faltet Ihr den Bogen wieder auf, so dass er so aussieht:


Mit der umgeknickten Seite wird jetzt weiter gearbeitet. Und zwar musst Du die äußere Ecke bis zur Mittellinie des umgeschlagenen Teils knicken, so dass ein kleines Dreieck entsteht.


Dasselbe wird dann mit der offenen Seite gemacht (leider ist das Bild etwas unschaft, aber ich hoffe, Ihr könnt es trotzdem erkennen).


Dasselbe noch einmal auf der anderen Seite und dann sieht Euer Papier so aus:


Das Papier so zusammen falten, dass die Pünktchenseite aufeinander liegt (dies wird zum Schluss die Einstecktasche). Danach sieht das Papier so aus:



Jetzt ist die andere Seite an der Reihe. Hier wird zuerst der äußere geknickte Streifen nach innen geknickt.


Dann müsst Ihr wieder zwei Dreiecke falten und zwar so, dass die äußere Kante zum zweiten Knick umgeknickt wird.


Natürlich auch an der anderen Seite.


Wenn Ihr das Papier ein wenig dreht, seht Ihr zwei Knickkanten.


Hier wird das Papier jetzt nach innen geknickt und sieht dannn so aus:


An der anderen Seite macht Ihr noch einmal dasselbe.


Jetzt wird es - zumindest was die Fotos betrifft - etwas kniffliger, aber ich hoffe, Ihr könnt trotzdem alles gut erkennen. Jetzt müssen nämlich die Seiten in Form gebracht werden. Dazu müsst Ihr als erstes diese Ecke hier


zum nächsten Knick hin knicken.


Dann sieht die Ecke so aus:


Natürlich wird derselbe Schritt auch noch auf der anderen Seite gemacht. Danach sieht das Papier dann so aus:


Als nächstes wird der Schritt an der anderen Kante wiederholt, heißt, Ihr knickt auch hier die Ecke zur Mitte.



Alles gut nachziehen, damit die Box später auch gut die Form hält.



Und natürlich müsst Ihr den Schritt auf der anderen Seite wiederholen.

Danach wird die verbleibende doppelte Seite nach innen geknickt.



Und jetzt könnt Ihr diese Lasche in die oben zu sehende kleine Tasche stecken.


Die Seiten noch ein bisschen in die richtige Form drücken und schon seid Ihr fertig.


Sehr schlicht und einfach, aber mit gefällt vor allem der Anblick von der Seite:


Ich hoffe, die vielen Fotos schrecken Euch nicht ab, denn eigentlich ist die Box wirklich einfach zu falten.

Ich wünsche Euch wie immer viel Spaß beim Nachbasteln.






Und vergesst nicht, bei meinem  Flohmarkt vorbeizuschauen.

       
Hier geht es zum Online-Shop.




Spezielles Angebot für meine Sammelbesteller
Du möchtest all die schönen Stampin-Up-Artikel günstiger haben? 
Dann schau Dir doch mal das Einstiegsangebot an. 
Es gibt nichts Schöneres als sein Hobby zum Beruf zu machen.
Komm in mein Team! 


Sigrids kreative ART







Kommentare:

  1. WOOOOOOOOOOOOOOOW, Sigrid, so eine tolle Anleitung danke dafür
    Aber die Box ist super
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen :) Ich freu mich, dass Dir die Box gefällt :)
      GLG sigrid

      Löschen
  2. Wahnsinn....danke für deine ausführliche bebilderte Anleitung!
    Du bist ein Schatz!
    LG, Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen :) Ich hoffe, sie ist verständlich. Aber notfalls gibt es ja noch das Video ;)
      GLG sigrid

      Löschen
  3. Liebe Sigrid, ich ziehe den Hut und sagen ganz herzlichen Dank für die ausführliche Anleitung!

    Liebe Grüße Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen, liebe Brigitte. Danke für das Lob.
      GLG sigrid

      Löschen
  4. Hallo Sigrid!
    Ich glaube, bei der detaillierten Anleitung bleiben keine Fragen mehr offen! Du hast dir sehr viel Mühe mit der Anschauung gegeben! Kaum zu glauben, dass nach dieser (scheinbar) kniffeligen Folge von Knicken ein eigentlich simpler Quader rauskommt! Der Clou ist wohl die Einstecklasche.
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es sieht kniffliger aus als es ist. Wenn man die Box ein-/zweimal gefaltet hat, geht sie sogar ganz fix. Die Einstecklasche find ich auch den Clou, obwohl ich auch die Seitenansicht genial finde.
      Ich freu mich, dass Dir die Box gefällt.
      GLG sigrid

      Löschen
  5. Wow, super Idee. Wird gleich nachgearbeitet. Vielen lieben Dank für die tolle Anleitung.
    Jetzt muß ich nur noch einen passenden Inhalt finden.
    Ganz liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab es zwar noch nicht ausprobiert, aber ich denke ein Riegel Kinderschokolade o.ä. müsste passen ;)
      Ich freu mich, dass Dir die Box gefällt. Viel Spaß beim Falten!
      GLG sigrid

      Löschen
  6. Wieder eine tolle Verpackung von dir, gefällt mir sehr gut.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. eine super Box und danke für die ausführliche Anleitung.
    dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen. Ich freu mich, dass Dir die Box gefällt.
      GLG und ebenfalls ein schönes Wochenende
      Sigrid

      Löschen
  8. Liebe Sigrid,
    wow - was für eine perfekte Anleitung! Da kann in der Umsetzung nichts mehr schief gehen! Danke dafür!! Ein tolles Goodie... ich liebe diese Eichelstanze!!!!
    Ganz liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hoffe ich doch sehr - gern geschehen :)
      Die Stanze fiel mir zum Glück passend in die Hand. Nachdem jetzt Herbst ist, sollte ich sie wohl auch mal wieder häufiger benutzen ;)
      GLG sigrid

      Löschen
  9. WoW! Das ist die erste Origamibox bei der ich das Gefühl habe, ich konnte es hinkriegen! Freu! Werde auf jeden Fall ausprobieren! Danke für die Anleitung liebe Sigrid!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Sylwia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn es auch viele Bilder sind, aber ich finde die Box sehr einfach und noch dazu klein, aber fein ;)
      Falls Du Hilfe brauchts, weißt Du ja, wie Du mich erreichen kannst :)
      Viel Spaß beim Falten und ebenfalls ein schönes Wochenende.
      GLG sigrid

      Löschen
  10. Diese Faltbox sieht toll aus - danke für die Anleitung!
    LG und ein schönes Wochenende,
    Erna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen. Ich freu mich, dass Dir die Box gefällt :)
      Dir auch ein schönes Wochenende.
      GLG sigrid

      Löschen
  11. Perfekt! Wie detailreich, dann kann nichts schiefgehen! Danke für die Mühe! Ganz toll auch die Eicheln mit dem Text Wintervorrat. Genau Meins:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen - ich hoffe, da geht nichts schief ;)
      Die Eichel mit dem Schriftzug fiel mir zum Glück gerade passend in die Hände ;)
      GLG Sigrid

      Löschen
  12. Die Verpackung sieht toll aus und ich danke Dir für die toll bebilderte Anleitung! Bei freiwerdenden Kapazitäten probiere ich es sofort aus!
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *hihi* Bei frei werdenden Kapazitäten hört sich gut an ;) Dann drück ich Dir die Daumen, dass Du bald die Zeit findest.
      Ich freu mich, dass Dir die Verpackung gefällt.
      GLG Sigrid

      Löschen
  13. Oh Origami - da werd ich meinen Freund zwingen mal deine Anleitung auszuführen :) Ist das Einzige was er bereit ist im Bastelzimmer zu machen ;)
    Danke für die Anleitung!
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *schmunzel* Da wär ich dann gerne Mäuschen *lach*
      Berichte doch mal, wie gut er mit meiner Anleitung klar gekommen ist, damit ich sie im Zweifelsfalle noch verbessern kann ;)
      GLG sigrid

      Löschen
  14. Eine sehr schöne kleine Box und eine tolle Anleitung. Mich schrecken nicht die vielen Bilder ab, sondern das Wort Origami. Das Falten überlasse ich lieber anderen, Origami und ich finden nicht mehr zusammen.
    Die Eichelstanze habe ich auch schon wieder hervorgeholt. Mir fehlt zwar im Moment noch der Sinn für weihnachtliche Basteleien, aber für den Herbst bastele ich auch schon, der naht trotz der spätsommerlichen Wärme mit großen SChritten.
    Einen schönen Sonntag
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich, dass Dir Box und Anleitung gefallen. Lass Dich von dem Wort Origami nicht abhalten - ich würde diese Box zu den leichteren zählen. Also probier mal Dein Glück. Und falls es irgendwo hängt, meld Dich einfach bei mir ;)
      Da jetzt offiziell Herbst ist, muss ich mich immer wieder daran erinnern, dass man nicht nur weihnachtlich basteln sollte ;) Ich hoffe, ich schaffe das in den nächsten Tagen *lach*
      GLG und einen schönen Sonntag.
      Sigrid

      Löschen
  15. Dankeschön für die tolle Anleitung der wunderschönen Box. Ich glaube, dass mir das zu fummelig ist, dafür fehlt mir wohl die Geduld.
    Liebe Grüße
    Melodie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen. Versuch mal Dein Glück. Ganz so fummelig, wie sie zu sein scheint, ist sie nicht. Notfalls kannst Du ja auch einen größeren Bogen Papier nehmen ;)
      GLG sigrid

      Löschen
  16. Sehr schön, liebe Sigrid und mit Anleitung - perfekt.
    Daaanke und liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das freut mich. Gern geschehen :)
      GLG Sigrid

      Löschen
  17. BERNATH cigale.nathalie@wanadoo.fr4. September 2016 um 15:38

    SUPER BIEN /// MERCI ++++++++++++++++++

    AntwortenLöschen
  18. WOW.... liebe Sigrid, da hast Du aber eine super tolle Anleitung für uns gemacht! Die Box ist toll, ihc hätte nicht gedacht, daß man die aus einem Blatt Papier falten kann! Ich glaube, da würde ich mir die Finger verknoten *lach*
    Vielen lieben Dank für Deine Mühe, die Du Dir für uns gemacht hast!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntagabend!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das mit den Fingern geht eigentlich. Es sieht komplizierter aus als es ist ;)
      Ich freu mich, dass Dir die Box gefällt.
      Dir auch noch einen schönen Sonntagabend.
      GLG Sigrid

      Löschen
  19. Boah du bist der Hammer 😍 so viel Mühe... lieben Dank für die Anleitung. ..das teste ich auf alle Fälle mal!
    LG Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Gern geschehen. Ich freu mich, wenn Du die Anleitung testest ;)
      GLG Sigrid

      Löschen
  20. Hallo liebe Sigrid,

    herzlichen Dank für die wunderbare Anleitung zu der sehr schönen Origami Box. Ich bin nicht der große Falter....Meist wird es schief und darüber habe ich mich schon sehr oft geärgert. Probieren werde ich es aber auf jeden Fall. Deine Box gefällt mir sehr gut. Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche. Ganz liebe Grüße herzlichst Silvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Box eigentlich recht einfach - vielleicht klappt es ja ;) Sonst kannst Du auch gerne jederzeit nachfragen :)
      Dir auch einen guten Start in die Woche.
      LG sigrid

      Löschen
  21. BOAH!!! Die kleine Verpackung eignet sich für so viele kleine Sachen, super!
    Die Anleitung stellst du so ausführlich in Fotos dar, dass müsste ich doch eigentlich auch schaffen!! Habe deine Anleitung mal kopiert und werde sie mir für ein Dokument gleich bearbeiten. Dann sehe ich es dann beim Falten besser.
    Sigrid, hab ganz lieben Dank für deine Mühe und Arbeit!

    einen tollen Wochenstart wünsche ich dir und liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke auch, dass Du das schaffen kannst. Ich finde die eigentlich recht einfach und hoffe natürlich auch, dass die Anleitung verständlich genug ist.
      Inzwischen hab ich auch rausgefunden, dass ein Amicelli perfekt hinein passt.
      Ebenfalls einen guten Start in die Woche.
      GLG sigrid

      Löschen
  22. Doch, ich bin erschrocken *lol*
    Dann doch lieber kurz einschneiden, kleben - fertig.
    Trotzdem gefällt mir die Verpackung ganz gut! GLG, Karo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, manchmal muss man auch mal ohne Kleber auskommen ;)
      Ich freu mich, dass Dir die Verpackung trotzdem gefällt.
      GLG sigrid

      Löschen
  23. Hihi...ich glaube ich habe schon vom Lesen und schauen deiner Anleitung Knoten in den Fingern *kicher*
    Aber ich werde es auch demnächst probieren ^_^ Sieht richtig toll aus "dein Wintervorrat"

    Liebe Grüße,
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich sehr, dass Dir die Box gefällt. Ich glaube, das mit den Fingern wird schon klappen. Notfalls komm ich zum Entknoten vorbei ;)
      Viel Spaß beim Falten!
      GLG Sigrid

      Löschen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid