Montag, 27. Juni 2016

Volltreffer

Wow - war das gestern ein genialer Tag! Mit 6 Erwachsenen und 12 Kindern waren wir zum Bogenschießen unterwegs - absolutes Neuland für mich (auch wenn ich als Kind viel mit einem selbgebastelten Bogen Indianer gespielt habe *lach*). Ich war also sehr gespannt, was der Tag bieten würde, war aber mit wärmsten Empfehlungen meiner Nachbarin unterwegs. Denn sie war mit den Enkelkindern beim Volltreffer gewesen und total begeistert.


Seit gestern kann ich diese Begeisterung nur teilen, denn es war einfach genial. Mein allererste Schuss auf das Wildschwein hat es dann auch gleich "erlegt" - Blattschuss. Leider, leider, leider waren die Treffer danach eher mäßig vertreten und das, obwohl sich die Tiere nicht bewegt haben. Als Jägerin wäre ich dann wohl doch eher ungeeignet und müsste zu den Vegetariern wechseln*lach*. Gut, dass ich tatkräftige Unterstützung hatte ;)


Immerhin habe ich nicht nur das Wildschwein, sondern auch den Bären mit Blattschuss erlegt. Aber sowohl Auerhahn als auch Schildkröte kamen mit ihrem Gummi-Leben davon.


Das lag natürlich nur an meiner Tierliebe und nicht an meiner Unfähigkeit zu zielen *lach*.

Eines ist sicher: wenn die Trefferquote auch gering war, so war der Spaßfaktor enorm. Das wäre tatsächlich endlich mal ein Sport, der mit gefallen könnte. Ich hab das Gefühl, auch meinem Rücken hat die ungewohnte Anstrengung sehr gut getan. Und etwas Ruhe und Gelassenheit würde ich dann wohl auch endlich mal finden, denn ohne geht es gar nicht beim Schießen. Ich musste mich noch auf sehr viele Dinge konzentrieren (Arm höher, leicht vorbeugen, mit dem "richtigen" Auge zielen ...) - da war es gut, dass die Fachfrau immer in der Nähe war.

Falls Ihr Euch auch mal einen spannenden Tag gönnen wollt, probiert es mal - ich fand es super!







Und vergesst nicht, bei meinem  Flohmarkt vorbeizuschauen - die ersten Schätzchen sind schon weg.


       
Hier geht es zum Online-Shop.



Spezielles Angebot für meine Sammelbesteller
Du möchtest all die schönen Stampin-Up-Artikel günstiger haben? 
Dann schau Dir doch mal das Einstiegsangebot an. 
Es gibt nichts Schöneres als sein Hobby zum Beruf zu machen.
Komm in mein Team! 

Du möchtest Deine ganz persönliche Geburtstagskarte von mir erhalten? Dann trag Dich gleich ein:  #imbringingbirthdaysback 

Sigrids kreative ART







Kommentare:

  1. Hui, das klingt ja mal echt interessant und spassig...☺
    Das war gewiss ein tolles Vergnügen mit allen zusammen.
    Viele liebe Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war es in der Tat und für mich als bekennende Unsportliche ein interessantes Erlebnis mit Wiederholungswunsch ;)
      In der Gruppe hat es natürlich besonders viel Spaß gemacht :)
      LG sigrid

      Löschen
  2. Hallo Sigrid!
    Bogenschießen macht total Spaß! Mein Sohn und ich praktizieren das seit vier Jahren in einem Verein, allerdings locker und ohne Wettkampfcharakter. Eigentlich wollte nur mein Sohn dorthin gehen, aber da ich ihn sowieso mit dem Auto hinfahren musste und es sich nicht lohnte, bis zum Abholen wieder nach Hause zu fahren, habe ich einfach mitgemacht. Im letzten Jahr habe ich beim Wildschweinschießen den 1. Platz errungen! Allerdings wurde nicht auf ein Gummiwildschwein, sondern auf eine Scheibe mit abgebildetem Wildschwein geschossen. Der Preis war ein dickes Wurstpaket! :-)
    Du hast recht, unter anderem werden die Rückenmuskeln im positiven Sinn stark beansprucht bzw. trainiert!
    Das mit dem Anfängerglück kenne ich übrigens. An manchen Trainingstagen haut man den ersten Schuss ins Gold und danach geht nichts mehr :-)
    Wenn dir das Schießen gefallen hat, kann ich dir den Bogensport sehr empfehlen!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hab ich wohl festgestellt ;) Den Wettkampfcharakter brauch ich wohl auch nicht - man kann sich auch einfach eigene Ziele stecken ;)
      Wow - der erste Platz? Da gratulier ich Dir, denn ich weiß ja jetzt, wie schwer es ist, ein Wildschwein zu erlegen *lach*. Das Wurstpaket hat dann ja sicher besonders gut geschmeckt :)
      Ich bin beruhigt, dass es Dir als altem Hasen beim Schießglück auch mal so geht wie mir ;)
      Gefallen hat es mir sehr und ich hab auch schon gleich nach einem Verein geschaut. Aber ich weiß nicht, ob ich die Zeit dafür erübrigen kann ... Mal schauen.
      LG sigrid

      Löschen
    2. Danke! Wir machen das nur aus Spaß an der Freude. Ich würde dir wünschen, dass es bei euch auch so eine Möglichkeit gibt.
      Nee, nee, wettkampfmäßig brauch' ich das nicht und ich möchte auch nicht an den Wochenenden dafür unterwegs sein. Unser Training ist nur von Frühjahr bis Herbst, da wir keine Halle haben, sondern nur in einer alten Sandgrube schießen und nur alle 14 Tage samstags für zwei Stunden. Also absolut überschaubar! Im Winter ist dann Pause.
      Mein Sohn hat auch schon einen kleinen Pokal gewonnen. Auch kein Wunder, er heißt nämlich Robin! Das ist immer einen Lacher wert!
      LG
      Anke

      Löschen
    3. Wettkampfmäßig brauch ich das auch nicht. Ich würde es gerne aus Spaß an der Freud machen. Vielleicht findet sich ja eine Möglichkeit ;)
      Deine Trainingszeiten fände ich super - ich fürchte hier ist das etwas straffer organisiert. Ich würde mich freuen etwas zu finden, was am Vormittag möglich wäre, da es abends bei mir sonst ziemlich eng wird.
      Na, dann hat Dein Sohn den Namen ja wohl zu Recht ;) Ich wollte auch immer gern einen Robin haben ;)
      LG Sigrid

      Löschen
  3. Guten Morgen, liebe Sigrid,
    oh ja, das glaub ich, daß das Spaß gemacht hat! Und wenn dann noch die richtige Truppe zusammen ist, macht es umso mehr Spaß!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genauso war es. Aber ich glaub, ich könnte mich auch allein dafür erwärmen. Es hatte irgendwie ein bisschen von Mediation (die ja sonst so gar nicht meins ist *lach*)
      Auch Dir noch einen schönen Tag!
      LG sigrid

      Löschen
  4. Liebe Sigrid, als Robin(a) Hood machst du 'ne richtig gute Figur! ;) Ach nein, der erlegte ja keine Gummitiere,hihi.
    Dass ihr jede Menge Spaß hattet, glaube ich dir sofort. Das macht man nicht alle Tage und das schlechte Gewissen hält sich auch in Grenzen (die Tierschützer darfen an dieser Stelle ausatmen, Sigrid hat keine echten Tiere erlegt!).
    Hast du jetzt Blut geleckt und wirst noch den Jagdschein machen? ;)
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mir Mühe gegeben, aber mit der Treffsicherheit von Herrn Hood kann ich leider noch so gar nicht dienen *lach* Und mit dem Prinz John leg ich mich lieber auch nicht an ;)
      Ich muss zugeben, dass ich Blut geleckt habe - man kann ja auch auf Zielscheiben schießen und wer weiß, ob ich in 30 Jahren dann noch auf die Jagd gehe ;)
      LG sigrid

      Löschen
  5. Hi Sigrid,
    dass Du Spaß am Bogenschießen hattest, glaube ich Dir gern. Ich durfte das auch mal bei einem Wettbewerb für Laienspieler in einem Hotel versuchen. Spaß hatten wir auch jede Menge, nur mein Arm fing immer etwas an zu zittern, wenn ich den Bogen richtig gespannt hatte. Man muss eben alles mal ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Melodie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die richtige Technik ist nicht ganz so einfach. Aber für mich stand definitiv der Spaßfaktor im Vordergrund ;)
      LG sigrid

      Löschen
  6. Ja, Bogenschießen macht total viel Spaß.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Oh, dein Bericht hört sich aber toll an. Darauf hätte ich auch direkt Lust und Spaß sowieso.
    LG Dörthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war auch absolut genial. Falls Du irgendetwas in der Art in der Nähe haben solltest, kann ich es nur empfehlen. Einige Schießvereine bieten auch Schnupperstunden an.
      GLG Sigrid

      Löschen
  8. Hallo Sigrid,
    coole Sache! Ich durfte das bei uns hier auch mal ausprobieren. Ist schon lustig irgendwie und je nach Landschaft echt ein ganz schöner Sport.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, Du hast es auch schon mal ausprobiert? Wie lustig! Ich bin immer noch ganz begeistert. Vor allem ist es schön, so durch die Botanic zu stapfen und sich dann auch noch sportlich zu betätigen ;)
      LG sigrid

      Löschen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid