Montag, 20. Juni 2016

live - laugh - love

Im neuen Katalog gibt es ein wundervolles Stempelset mit sehr schön gestalteten Sprüchen. Ich konnte mich nicht entscheiden, ob mir nun die deutsche oder die englische Variante besser gefällt und so habe ich einfach beschlossen, dass beide bei mir einziehen dürfen.

Für die heutige Karte habe ich einen der englischen Stempel benutzt, weil ich fand, dass er besonders gut zu der Technik passt, die ich Euch zeigen möchte.


Ich habe vor dem Stempeln mehrere Streifen geschnitten, die ich etwas ungleich angeordnet habe. Auf diesen Streifen wird dann gestempelt und danach die Streifen wieder in der passenden Form aufgeklebt (was sich als kleine Puzzle-Arbeit entpuppte, da ich die Streifen nicht passend zur Seite gelegt hatte *öhöm*). Vorm Aufkleben hab ich jeden Streifen noch ein bisschen mit Fingerschwämmchen eingefärbt. Dadurch entsteht der Eindruck als hätte ich auf Holz gestempelt.
 

Eine ganz einfache Technik und doch sehr wirkungsvoll - findet Ihr nicht auch?

Der rote Hintergrund ist einfach von Hand gerissen und die Blümchen mussten noch sein, weil es mir vorher ein bisschen nackt vorkam ;) So gefällt mir die Karte richtig gut und ich hoffe natürlich, Euch auch :)





Und vergesst nicht, bei meinem  Flohmarkt vorbeizuschauen - die ersten Schätzchen sind schon weg.


       
Hier geht es zum Online-Shop.



Spezielles Angebot für meine Sammelbesteller
Du möchtest all die schönen Stampin-Up-Artikel günstiger haben? 
Dann schau Dir doch mal das Einstiegsangebot an. 
Es gibt nichts Schöneres als sein Hobby zum Beruf zu machen.
Komm in mein Team! 

Du möchtest Deine ganz persönliche Geburtstagskarte von mir erhalten? Dann trag Dich gleich ein:  #imbringingbirthdaysback 

Sigrids kreative ART




Kommentare:

  1. Hallo Sigrid,
    die Karte schaut KLASSE aus! Das muss ich unbedingt auch mal probieren! Genau mein Geschmack :)
    Liebe Grüße, Eunice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Eunice. Das ist lieb von Dir. Bis auf die Schnibbelei der Einzelstreife ist die Karte auch schnell gemacht ;)
      LG sigrid

      Löschen
  2. Geniale Idee - die Karte ist so richtig meins.
    LG, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Marita. Das freut mich sehr :)
      LG sigrid

      Löschen
  3. Sehr hübsch geworden, liebe Sigrid!
    Oh, das sind drei ganz wundervolle Worte, die man nie vergessen sollte im Alltagstrubel ☺.
    Viele Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das ist nur zu wahr! Deshalb gefällt mir der Stempel auch so gut.
      LG sigrid

      Löschen
  4. Guten Morgen, liebe Sigrid,
    das war eine prima Idee, den Hintergrund in Streifen zu schneiden, das sieht wirklich toll aus! Und das Motto ist, egal ob in Deutsch oder in Englisch, immer ein sehr Gutes!
    Ich wünsche Dir einen schönen Sommeranfang heute!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt - das Motto ist und bleibt gut. Aber manchmal macht die englische Variante doch ein bisschen mehr her ;)
      Ich freu mich, dass Dir die Idee mit den Streifen gefällt.
      LG sigrid.
      P.S. Nach Sommeranfang sieht es hier heute so gar nicht aus ...

      Löschen
  5. moinsmoins, liebe sigrid....die holzstapelidee finde ich ja obercool....sehr wirkungsvoll, da stimme ich dir sehr gern zu....
    liebe grüssleins...
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Ruhtchen. Das ist sehr lieb von Dir!
      LG sigrid

      Löschen
  6. Hi Sigrid, das ist eine super Idee mit den Streifen und sieht soooo gut aus. Auch das gerissene Teil dazu finde ich total klasse. Ich bin von der Karte wieder mal ganz begeistert.
    Liebe Grüße
    Melodie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, dank Dir, liebe Melodie. Ich freu mich sehr, dass Dir die Karte so gut gefällt.
      LG sigrid

      Löschen
  7. Liebe Sigrid,
    deine bestempelten "Holzlatten" sehen sehr schick aus! ;) Hoffentlich bringst du mit deiner Kartenidee deine Mädels nicht auf dumme Gedanken (ich würde lieber noch einmal alle Rucksäcke nach Graffiti-Sprayflaschen absuchen!). :))
    Du hast zuerst die Streifen geschnitten und dann gestempelt? Ich habe eine ähnliche Technik schon einmal angewendet, aber zuvor gestempelt und dann geschnitten. Meine Sorge war damals, dass bei den Schnittkanten (Übergängen) womöglich der Stempel nicht vollständig abgedrückt wird. Bei dir sieht es aber gar nicht danach aus. Klappt offensichtlich auch auf diese Weise. Danke für den Versuch! ;)
    Ganz liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, ich hoffe, dazu sind meine Mädels zu gut erzogen *lach*
      Ich hatte zuerst auch überlegt, erst zu stempeln und dann zu schneiden, hatte aber Sorge, dass ich das mit dem Layout dann nicht zu meiner Zufriedenheit hin bekomme. Das Stempeln auf den Streifen war auch gar keine Problem - zum Glück ;)
      Ich freu mich, dass Dir die Karte gefällt. Danke für die lieben Worte.
      GLG sigrid

      Löschen
  8. Antworten
    1. Danke, Ute. Ich freu mich, dass es Dir gefällt.
      LG sigrid

      Löschen
  9. Sieht gut aus! Eine schöne Technik!
    Die Entscheidung, die kleinen Blümchen zu platzieren, war auf jeden Fall richtig!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Anke. Macht auch Spaß, so zu arbeiten. Ich freu mich, dass Dir die Technik gefällt.
      LG sigrid

      Löschen
  10. Was für ein wundervolles Werk!
    Das sind tolle Worte, die du verwendet hast...
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Ilse. Ich freu mich, dass Dir die Karte und der Spruch gefallen :)
      LG sigrid

      Löschen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid