Freitag, 18. September 2015

Anleitung für die Ziehverpackung

Da der Wunsch nach einer Anleitung geäußert wurde, habe ich gestern ganz fleißig noch ein paar weitere Verpackungen gemacht und gleichzeitig die einzelnen Schritte auf Fotos festgehalten, damit ich Euch bebildert erklären kann, wie ich die Süßigkeit verpackt habe. Für ein Video fehlt mir gerade die Zeit, aber ich denke, mit Bildern geht es auch oder?

Und wer dennoch ein Video möchte: hier gibt es eine Anleitung für eine Pick up Verpackung von Katrin - das Prinzip ist dasselbe, die Box hat einfach nur eine andere Größe.

Nun aber erst einmal meine fertigen Werke: 
 



Und dann starten wir mal ;)

Damit die Verpackung für einen Kinder country so passt, wie Du sie auf dem Foto siehst, brauchst Du als erstes ein Papier in der Größe 6,5 cm x 20 cm. Dann wird von rechts und links ein Rand von 1 cm gefalzt (das ist dann später die Seite der Verpackung).





Als nächstes musst Du dann von oben und unten bei 9,5 cm falzen. 


Dann sieht das Papier so aus:



In der Mitte dann mit einer Schere die Laschen einschneiden. Dann sieht es so aus:



Für die "schöne" Vorderseite brauchst Du Designerpapier in der Größe 4 cm x 9 cm. Ich klebe das gerne vorm Zusammenkleben auf, weil man dann einfacher kleben kann. 

Dann brauchst Du natürlich noch die Löcher für das Band. Wie praktisch, dass es da gerade eine neue Stanze von SU gibt ;) 



Wenn Du das Papier an der Seitenkannt anlegst, wie man hoffentlich auf dem Bild erkennen kann, hast Da das Loch ziemlich genau in der Mitte. Stanzen musst Du natürlich auf beiden Seiten und danach sieht das Papier dann so aus:





Und dann wird zusammen geklebt. Zuerst klebst Du die kleinen Mittellaschen an den Seitenlaschen des hinteren Teils fest - dann sieht die Box hinterher von vorne auch immer sehr schön aus, weil man die Kanten nur von hinten sieht.


Und dann müssen natürlich auch noch die beiden vorderen Seitenlaschen festgeklebt werden.



Von oben sieht die Box dann so aus:


Nun muss noch das Band durch die Löcher gezogen werden. Wenn Du die Box leicht zusammen drückst, kannst Du das Band gleich durch beide Löcher schieben.


Das Band bis zum Boden der Box ziehen - am besten ungefähr so weit über die Box hinaus, wie hinterher die Bandenden oben über der Box zu sehen sein sollen.

In der Mitte ist das Band jetzt quasi im Weg. Du schiebst dann die Süßigkeit mit dem Band zusammen in die Box.




Danach kannst Du die Bänder immer noch ein wenig hin und her ziehen, so lange bis Du mit der Länge der Bandenden zufrieden bist. Ich binde dann immer einen Leinenfaden um die Ende - das geht schnell und sieht hübsch aus.


Ja und dann muss die Box noch mit einem netten Spruch versehen werden.


Fertig!


Ich hoffe, das war ausführlich genug - falls nicht darfst Du natürlich gerne noch mal fragen.




Kommentare:

  1. Hallo meine liebe Sigrid,
    vielen ♥lichen Dank für die bebilderte Anleitung; ist sehr verständlich und ich glaube, dass jeder damit klar kommt. Die sehen aber auch toll aus!!
    Ich wünsche Dir eine gute Zeit.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, das jeder so gut damit klar kommt :)
      Ich freu mich, dass Dir die Päckchen gefallen.
      LG sigrid

      Löschen
  2. Hallo liebe Sigrid,

    Die Verpackung ist wirklich genial und ich danke dir ganz herzlich für die Anleitung. Es ist so lieb von dir, dass du dir so viel Mühe gemacht hast. Ich werde das auf alle Fälle auch versuchen. Ich hoffe das ich nächste Woche mal wieder ein wenig mehr Zeit habe als diese Woche. Ich wünsche dir einen guten Start ins Wochenende. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Gern geschehen :) Ich freu mich schon auf Deine Umsetzung. Auch Dir einen guten Start ins Wochenende.
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Siegrid,
    vielen Dank, dass du deine Ideen mit uns teilst und uns auch eine tolle Anleitung zeigst. Jetzt werde ich auch endlich mal Ziehverpackungen machen. Zeit wird's.
    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  5. huhu liebe sigrid, daaaaanke für deine anleitung, das ist ja total lieb von dir, dass du dir solche mühe gemacht hast.....ich freue mich sehr und werde mir deine anleitung in meiner to do-liste aufheben....na, du weisst ja, katrins habe ich schon nachgewerkelt....dieser zieheffekt ist wirklich zauberhaft....
    liebe grüsse zum wochenende...
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja und die sind immer wieder schön - gelle?
      Auch Dir liebe Grüße zum WE.
      Sigrid

      Löschen
  6. Super, vielen Dank, gleich ausprobiert und für sehr tauglich befunden... :)
    So macht es gleich viel mehr Spass, die Kleinigkeiten zu verschenken!
    Liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid