Sonntag, 26. Juli 2015

Phantom der Oper

Eigentlich wollte ich schon gaaaanz lange einmal in das Phantom der Oper. Vor Jahren habe ich eine Version davon im Fernsehen gesehen und seitdem war es um mich geschehen. Als ich dann hörte, dass es in Hamburg nur noch bis zu diesem Sommer aufgeführt wird, bekam ich leichtes Herzflattern ... da muss ich noch hin. Mir hätte ja auch mal einer sagen können, dass es nur in eine andere Stadt umzieht. Dann hätte ich das alles etwas gelassener betrachtet.

Aber vielleicht war es auch gut so, denn nun hat sich mein Wunsch erfüllt und wir hatten einen wunderschönen Abend mit diesem traumhaft schönen Musical.
 


Schon alleine das Bühnenbild fand ich sehr beeindruckend. Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie man im Theater während der Aufführung die Kulisse komplett verändert. Und das war hier wirklich genial gemacht. Ach ... wenn auch traurig, so war es doch so richtig schön zum Träumen ...


Die Vorfreude auf den schönen Abend hat mich beflügelt, so dass ich mich munter am Nachmittag zuvor auf das Erklimmen des Turmes der Petri-Kirche eingelassen habe. 544 Stufen sind im Vergleich zum Kölner Dom doch ein Klacks. 



Und für eine schöne Aussicht hat es sich auf jeden Fall gelohnt. Rundum sind im Turm auf verschiedenen Ebenen Bullaugen angebracht, durch die man dann einen tollen Blick auf die Stadt hat. Eine sehr lustige Idee und so passend für Hamburg.
 


Ja ... meine Beine haben es mir am nächsten Morgen gedankt: ich hatte einen ziemlichen Muskelkater. Nur gut, dass wir schon eine gemütliche Stadtrundfahrt im Doppeldecker Bus geplant hatten, die wir  noch durch eine Hafenrundfahrt ergänzt haben. Nur bitte nicht ganz so viel laufen *grins*.


Da wir uns für einen späten Zug entschieden hatten, blieb noch Zeit für eine gemütliche Pause an der Binnenalster


und ein leckeres Abschiedsessen.


Als wir dann im Zug saßen, war ich trotzdem ganz schön platt und froh, dass wir pünktlich und ohne Verspätung wieder in Münster gelandet sind.

Nun hat mich der ganz normale Wahnsinn wieder und heute kommen auch die Kinder wieder nach Hause. Na denne ...

Genießt den Sonntag. Ich schick Euch ein paar Sonnenstrahlen - wer weiß, wie lange sie heute noch da sind ...




 




 

Kommentare:

  1. Da hattest Du ja einen tollen Aufenthalt in Hamburg!
    Liebe Sonntagsgrüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe das Phantom der Oper letztes Jahr in New York am Broadway angeschaut. Es hat mich so begeistert, ich werde es mir ganz bestimmt nochmal in Stuttgart anschauen :)
    Viele Grüße!
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow ... das wäre noch mal ein Ziel. Am Broadway ist das bestimmt noch mal eine ganz andere Erfahrungen.
      LG

      Löschen
  3. Liebe Sigrid!
    Da warst du in meinem absolut liebsten Musical.
    Ich liebe die Musik und diese rührende Liebesgeschichte dahinter.
    Ich war schon zweimal dort und würde immer wieder hingehen. Habe aber inzwischen das Musical auf DVD und schau es mir gerne an.
    Einfach sensationell wenn der Kronleuchter von der Decke kracht...☺
    Wünsche dir einen schönen Sonntag!
    ~Susanne ~

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von dem Kronleuchter war ich allerdings auch schwer begeistert - einfach genial gemacht. Und die Musik höre ich schon lange immer wieder gerne :) Einfach zum Dahinschmelzen ...
      LG

      Löschen
  4. Hallo Sigrid!
    Da hattet ihr ja ein paar schöne Tage in Hamburg! Schön, wenn man sich mal so ausklinken kann! Das Bullaugen-Foto ist ja echt klasse!
    Im Phantom bin ich insgesamt 2x gewesen, weil es mir so gut gefallen hat. Es ist ein außergewöhnliches Musical.
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war wirklich eine schöne Zeit und das Musical war das Tüpfelchen auf dem i.
      Die Bullaugen haben mich sehr fasziniert und es ist nicht das einzige Foto gewesen, dass ich damit gemacht habe ;)
      LG

      Löschen
  5. Hallo liebe Sigrid,

    ich beneide dich ein wenig um dieses wunderschöne Wochenende. Ach ja Phantom der Oper ist auch noch auf meiner Erlebensliste. Ich mag die Musik sehr aber leider mein Schatz überhaupt nicht. Es freut mich das ihr ein Rundumsorglos-Wochenende genießen konntet.
    Hamburg ist eine schöne Stadt. Ich habe sie vor vielen Jahren schon besucht und Freunde haben mir vieles gezeigt.
    Ich danke dir für die schönen Bilder. Es kommen einige Erinnerungen wieder hoch. Kinder wie die Zeit vergeht. Das ist alles schon weit über 20 Jahre her........Ich glaub ich werde alt......zwinker......Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, mein Mann war genauso begeistert wie ich. Zum Glück hört er ab uns zu solche Musik mit mir. So hatten wir wirklich eine wunderschöne Zeit.
      LG

      Löschen
  6. Sigrid, schön, dass ihr beiden euch die Zeit genommen habt, nach Hamburg zu fahren und die Vorstellung zu besuchen! Das muss auch mal sein!
    Die Musik zu dem Stück mag ich auch immer gern hören, aber bis jetzt habe ich es noch nicht auf der Bühne gehört.

    LG Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch froh, dass wir Zeit dafür hatten - man gönnt sich ja sonst nichts ;)

      Löschen
  7. Oh, wie schön. Das Phantom der Oper hab ich auch noch nie gesehn, dabei ist die Musik so schön! Es freut mich, dass ihr eine schöne Zeit hattet!
    vlg Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Falls das Musical mal in Deiner Nähe sein sollte, musst Du es Dir unbedingt anschauen ... es war soooo schön! LG

      Löschen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid