Mittwoch, 28. Januar 2015

Häuslebauer

Mensch ... bin ich stolz auf unsere Mädels!

Am Wochenende hatte mein Papa Geburtstag. Nun ist es ja nicht so einfach, zum 78. noch ein Geschenk zu finden, das Opa noch nicht hat. In dem Alter hat man doch das, was man braucht. Aber ich weiß, mein Papa freut sich immer, wenn die Enkelkinder kreativ sind. 

Also hatte ich den Mädels natürlich ans Herz gelegt, was für Opa zu basteln und wenn sie sich noch dazu durchringen könnten, auch noch ein Gedicht auf zu sagen.

Und natürlich haben die vier jungen Damen den Opa glücklich gemacht. Ein kurzes und knackiges Gedicht hat ihn gleich zum strahlen gebracht. Aber als er dann noch das gebastelte Kunstwerk bekam ... Schaut selbst:



Ihr könnt natürlich nur annähernd beurteilen, wie genial dieses Geschenk ist, denn ein Foto meines Elternhauses kann ich leider nicht bieten. Aber lasst Euch gesagt sein: Es ist bis auf ein paar klitzekleine Kleinigkeiten absolut naturgetreu nach gebastelt. So ist es kein Wunder, dass mir beim ersten Anblick ein erstauntes und absolut ehrliches "WOW" entwischt ist *grins*. Und Opa hat das Geschenk natürlich mit stolz geschwellter Brust bewundert.





 

Kommentare:

  1. Haben deine Mädels toll gemacht.
    VG
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Da kann ich auch nur WOW sagen. Tolles und sehr persönliches Dekoobjekt und so akkurat. Ein dickes Lob an deinen kreativen Nachwuchs!

    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Sigrid,

    ich bekomme Gänsehaut beim lesen. Was für eine wundervolle Idee für den Opa so ein tolles Haus zu basteln. Ich bin begeistert und ich kann mir die Begeisterung von Opa auch sehr gut vorstellen. Ein dickes Kompliment an die Bastlerinnen. Ihr Geschenk ist wunderschön geworden. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  4. Kompliment an den Nachwuchs, ein tolles Dekostück.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  5. Ist nicht wahr, oder? Ein Abbild Deines Elternhauses? Was für eine tolle Idee, da war sicher Gänsehaut angesagt...Haben sie toll gemacht, Deine Mädels!
    Viele Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid