Donnerstag, 2. Oktober 2014

Weihnachtskarte

Nach all den vielen Angeboten wird es nun endlich mal wieder Zeit für etwas Kreatives.

Auf meinem Basteltisch lagen noch ein paar Rest-Kreise. Ihr wisst ja: Reste gibt es nicht. Und gemäß diesem Motto habe ich die lieben Kleinen dann auch mal schnell verbastelt.
 


Wie Ihr sehen könnt, haben auch zwei neue Stempelsets ihren Einsatz gefunden ;o) "Alle Jahre wieder" stand zwar schnell  auf meiner Liste, musste aber dennoch ein bisschen warten, bis es einziehen durfte. Aber dafür kamen diverse Stempel daraus bereits zum Einsatz. Wobei - das verrate ich erst in ein paar Tagen ;o)

Und dann hat sich letztendlich auch der nette kleine Weihnachtsmann in mein Herz geschlichen. Ganz klammheimlich und eigentlich gar nicht beabsichtigt ... *grins*. Aber wer kann diesem charmanten Herrn schon widerstehen?





➽ DIESER BLOGPOST ENTHÄLT PR-SAMPLE UND SOMIT WERBUNG! 




Kommentare:

  1. Eine ganz süße Karte, der kleine Wicht macht sich gut.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Echt schöne Karte und dem kleinen Mann kann ich auch nie widerstehen!! ..*lach*
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  3. Moin Sigrid,
    sehr schön, dass Du noch an CoT teilnimmst! Deine Weihnachts-"Reste"-karte ist richtig schön!
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Sigrid,

    deine Karte gefällt mir sehr gut. Der kleine Weihnachtsmann macht sich super in dem Kreis. Ich muss auch langsam an die Weihnachtskarten denken wenn ich nicht in Stress kommen möchte. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  5. eine tolle Karte hast du mit *rumliegenden Ideen* gestaltet! Bis jetzt habe ich mir Weihnachten noch nix am Hut!

    LG Regina

    AntwortenLöschen

** Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden deine angegebenen Daten (Kommentar, Nutzername, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) gespeichert.

Gib bitte nur einen Kommentar ab, wenn du mit der Speicherung deiner Daten einverstanden bist.
Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.