Montag, 15. September 2014

Maniac-Monday

Zum heutigen Maniac-Monday wünschen wir uns einen Beitrag zu dem Thema

Trauerkarte.

Wir sind sehr gespannt, was Ihr uns zu diesem Thema schickt: maniac-monday-challenge@gmx.de


Ich finde, dass es gar nicht so einfach ist, Trauerkarten zu gestalten. Schließlich sollen sie ja trotz des richtigen Maßes an ausgedrückter Trauer auch noch hübsch sein. 

Da mir der Sinn gerade gar nicht nach schwarz-weiß stand, habe ich mich mal für eine andere Farbkombination entschieden: savanne mit wildleder.



Ich hoffe, Euch gefällt meine Wahl. Und da das Stempelset "Wo die Hoffnung blüht" zu diesem Zweck einfach perfekt ist, kam es hier schnell und einfach zum Einsatz.

Die Ränder habe ich mit einem Stück Rest-Stempelgummi gewischt. Ich finde, das gibt ein wunderbar antikes Aussehen.






Kommentare:

  1. Hallo liebe Sigrid,

    es ist wirklich nicht leicht Trauerkarten zu gestalten. Deine Farbwahl finde ich sehr ansprechend und die Gestaltung ist auch perfekt. So ein mitfühlender Gruß wird ganz sicher Trost spenden.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Eine gelungene Komposition - die Karte ist ruhig, stilvoll und sieht sehr gut aus!

    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Trotz des Themas eine tolle Karte.

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Es ist immer schwierig Trauerkarten zu kreieren, aber du hast es offensichtlich gut geschafft, deine sehen sehr edel aus Sigrid! LG, Ira
    Ira’s Crea Corner

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid