Freitag, 19. September 2014

Ein Nachmittag im Zoo

Gestern hatte wir die Gelegenheit zu einer besonderen Zooführung durch den Osnabrücker Zoo. Da eigentlich der Münsteraner Allwetterzoo unser Haus-Zoo ist, war ich sehr neugierig auf den unbekannten Zoo. 

Von einem etwas heftigeren Regenschauer begrüßt wanderten wir trockenen Fußes durch die Anlage und erhielten sehr nette und ausführliche Informationen zu diversen Tieren. Und wir fanden zum Glück auch noch ein paar Tiere, die es im Münsteraner Zoo nicht gibt.


Auch der Weihnachtsmann darf sich freuen: Seine Rentiere putzen schon die Geweihe und sind fleißig unterwegs. Wusstet Ihr, dass die leise knacken, wenn sie laufen? Hört sich sehr lustig an.


Die Tigerin machte einen auf Schmusekatze, aber der absolute Renner für die Kinder war dieser kleine Kerl hier:
 


Er war nämlich zum Spielen aufgelegt und hat sich per Fingerzeig durchs Wasser leiten lassen. Sowas von süß, kann ich Euch sagen!!!


Ein netter Ausklang bei Grillen und Buffet hat den Abend auch noch sehr angenehm ausklingen lassen. Und nicht zur deshalb war sich die Familie einig: Wir kommen bestimmt noch mal wieder in diesen schönen Zoo.




 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid