Sonntag, 1. Juni 2014

Demo werden bei Stampin' Up!

Es wird immer wieder gefragt, warum ich Demo bei Stampin' Up! geworden  und da einige von uns den heutigen Tag nutzen werden, um Euch genau davon zu berichten, werde auch ich das heute tun. Und so fing alles an:

Wie jedes Jahr lief ich über die Creativa und war überwältigt von dem vielfältigen Angebot. Und dann kam ich an den Stand von Stampin' Up! Ich bin an den Schauwänden entlang gegangen und habe mir die vielen schönen Projekte angeschaut. Dann wurde mir ein Katalog in die Hand gedrückt und ich war hin und weg von den tollen Motivstanzern und Stempelmotiven. 

Na gut ... Direktvertrieb ist so gar nicht meine Sache (dachte ich damals *grins*). Viele Abende außer Haus - das muss nun wirklich nicht sein ...

Aber der Katalog ließ mich nicht los, ich konnte mich gar nicht entscheiden, was mir denn nun am besten gefiel. Und als ich dann zu Hause war, habe ich zu meinem Mann gesagt: "Du kannst sagen, was Du willst, aber ich würde da gerne einsteigen." Die ganze Litanei, die ich sonst gerne allen Direktvertrieblern unter die Nase gehalten habe, prasselte auf mich nieder und trotzdem (oder gerade deshalb) war ich immer noch der Meinung, dass es eine tolle Sache sei, Demo zu werden. Und außerdem war klar: egal ob Demo oder nicht - die Stempel und Stanzer würde ich ganz sicher kaufen!

Also habe ich mich im Internet informiert, war immer mehr begeistert von den tollen Stempeln und dann auch den Papieren. Da gab es doch tatsächlich alles Ton in Ton - ob nun Bänder, Stempelfarbe oder Papiere ... sowas hatte ich schon sooooo lange gesucht.

Denen, die genauso fühlen wie ich, brauche ich nichts weiter zu erzählen oder? Und es geht mir auch heute noch so. Nur, dass ich mich jetzt immer wie ein Schneekönig auf die neuen Kataloge freue. Auch heute warte ich sehnsüchtig darauf, dass es nicht mehr lange dauert, bis mein Exemplar des neuen Kataloges bei mir eintrifft. Und auch jetzt weiß ich schon, dass es wieder viele schöne neue Dinge geben wird, die mich begeistern werden.

Letztendlich ist das allerschönste aber, dass ich sooooo viele nette Leute kennen gelernt habe, die genauso gerne kreativ sind wie ich, die genauso gerne die schönen Papiere streicheln, bei Stanzmotiven ausflippen können und lange Listen machen, was noch alles ihr Eigen werden soll.

Und so danke ich Euch allen, die Ihr meine Zeit in den letzten Jahren so sehr bereichert habt:

- dadurch, dass Ihr meine Freude teilt
- dadurch, dass Ihr mir nette Kommentare hinterlasst
- dadurch, dass ich neue Freundschaften schließen durfte
- dadurch, dass ich sehr viele nette Leute kennen gelernt habe
- dadurch, dass ....

... ach, einfach durch alles.

Inspire - Create - Share

Könnt Ihr verstehen, warum ich gerne Demo bei Stampin' Up! bin?






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid