Freitag, 14. März 2014

Und noch ein Ei

Klar, dass es nicht bei der einen Eierkarte geblieben ist. Ich dachte mir, ich mach es mir einfach und benutze einfach mal Musterpapier, auf dem schon die Zacken vorgegeben sind.


Die einhellige Meinung meiner Familie war allerdings, dass die Karte von gestern viel, viel besser war, und ich glaube, mir geht es auch so. Aber das ist eben Geschmacksache.

Kommentare:

  1. Echt witzig Deine Eierkärtchen und eine schöne Überraschung für den Beschenkten!!
    LG GUndi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Sigrid,

    du fleißges Bastelmäuschen. Ich bin wirklich schwer beeindruckt von deinen tolle Werken. Die Eierkarte ist so genial. Was für ein Wow-Effekt. Ich glaube diese Idee muss ich auch mal ausprobieren wenn ich darf. Das gefällt mir sehr gut, wie alle deine Werke die ich mir gerade wieder angeschaut habe. Ich bin begeistert. Ich wünsche dir einen guten Start ins Wochenende. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Moin Sigrid,
    diese Karte finde ich auch ganz wundervoll. Das Design ist ja immer Geschmacksache. Mir gefallen beide Varianten super gut. Zum Glück muss ich mich nicht zwischen beiden entscheiden. Noch habe ich mich nicht mit der Anleitung beschäftigt, aber das wir noch.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Sigrid, das bunte Ei sieht auch toll aus! Aber die Wirkung kommt am besten mit dem weißen Ei zur Geltung!
    LG Regina

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid