Donnerstag, 2. Januar 2014

Piraten ahoi!

Die Partyvorbereitungen laufen auf Hochtouren, denn morgen fallen hier 8 Seeräuberbräute ein, um mit  unserem kleinen Seeräuber Geburtstag zu feiern.
 
Nur gut, dass mir das Christkind ein ganz tolles neues Werkzeug gebracht hat ... so konnte ich die Bastelzutaten alle relativ schnell und einfach schneiden. Denn unser Seeräuber wünscht sich eine Schatzsuche und nun musste ich mich natürlich überlegen, wass die wilden Damen denn erbeuten sollen.


Eine Schneidedatei hat mir das Denken erleichtert und so habe ich diese tollen Kopfbedeckungen geschnitten. So sind sie natürlich noch ein bisschen langweilig. Klar ... was fehlt?


Natürlich ein Totenkopf ... 


Schließlich muss doch gleich jeder erkennen, mit wem er es zu tun bekommt *lach*.


Und damit die Seeräuber dann auch noch über die Meere schippern können, gibt es noch einen Bausatz zum Bemalen und Zusammenkleben - Cameo sei dank!
 


Und mit diesem stolzen Schiff kann dann wohl nichts mehr schief gehen. Ich bin schon ganz gespannt, was die Seeräuberbräute morgen dazu sagen ....

 

Kommentare:

  1. Klasse, da werden sich die Seeräuber aber freuen! Die Cameo scheint ja ein tolles Spielzeug zu sein ...

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sigrid,

    erst mal noch alles Gute fürs neue Jahr. Und dann mal wieder ein großes WOW für die tollen Ideen für die Seeräuberparty. Wenn sich die Mädels da mal nicht freuen. Viel Spaß beim Feiern.

    LG Babs

    AntwortenLöschen
  3. Dein Christkind war ja ganz fleißig! So ein Maschinchen ist bestimmt sehr hilfreich, wenn man viele Teile schneiden muss!
    Das Schiff ist ja klasse!

    LG Regina

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid