Mittwoch, 8. Januar 2014

Leicht verwirrt ...

Habt Ihr mich gestern vermisst? Ich war irgendwie nicht ganz im Terminplan *grins*. Die Ferien haben mich verwirrt - was muss die Schule auch erst mittwochs wieder starten *tststs*? Deshalb war ich gestern den ganzen Tag mehr oder weniger davon überzeugt, dass eigentlich Montag sei und montags ist ja Maniac-Monday-Zeit, also habe ich alle Zeit der Welt, um mich auf den Dienstag vorzubereiten ... Erst abends ist mir dann aufgefallen, dass ich da wohl falsch lag *lach*.


Dafür geht es heute frisch weiter mit einer Kommunionkarte. Ok - ich bin früh dran, aber da unsere älteste Tochter in diesem Jahr zur Firmung geht, musste ich mich zwangsweise schon mit diesem Thema auseinander setzen. Außerdem ... nur der frühe Vogel fängt den Wurm *grins*.


Da ich schon länger keine Karten im Langformat mehr gemacht habe, habe ich mich hier mal wieder an diese Form gewagt. Nachdem das Kreuz schon fertig geklebt war, brauchte es allerdings noch ein bisschen, bis ich mit der restlichen Gestaltung zufrieden war.


Aber zum Glück gibt es nicht nur das schöne Papier in der Sale a bration, sondern auch noch die tolle Bordüre ... 

Kommentare:

  1. Eine sehr moderne Kommunionskarte, gefällt mir richtig gut!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  2. Toll, Sigrid, gefällt mir sehr gut! Die Idee mit dem Kreuz ist klasse.

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  3. Sigrid, die Karte sieht in der Schlichtheit großartig aus! Vor allem das Papierkreuz ist ein Hingucker!
    LG Regina

    AntwortenLöschen
  4. Moin Sigrid,
    ach ja, das kenne ich. In der Weihnachtszeit war es bei mir dauernd Wochenende, obwohl es Wochentags war. Deine Karte ist einzigartig schön. Mal ganz anders, moderner. Das gefällt mir sehr.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid