Mittwoch, 11. Dezember 2013

Happy Birthday!

Ich hatte es ja schon gestern angekündigt, dass sich hinter dem heutigen Türchen ein Geburtstagskuchen verstecken wird *lecker*. 

Da wir natürlich einen besonderen Kuchen präsentieren wollten, habe ich mit meiner ältesten Tochter ein spezielles Buch gewälzt und wir haben uns für eine Schokokuss-Torte entschieden.


Also zuerste Himbeeren, Sahne, Butterkekse, Mandeln in einer Schüssel mischen - natürlich Gelatine, damit alles fest wird und dann ab in den Kühlschrank. Mittags stand Mutter dann bibbernd vor der Schüssel ... 



Wie bekommt man nun den Inhalt der Schüssel unfallfrei auf den Tortenboden????


Aber da ich mich brav an die Anleitung gehalten habe, hat es doch tatsächlich sofort geklappt - Hurra!!!


Dann ging's weiter mit den Schokoküssen. Gar nicht so einfach, die in die Masse zu drücken ohne sie zu zerdrücken.


Zum Schluss noch jede Menge Sahne ... wo doch schon die Füllung in der Mitte nichts dergleichen zu bieten hat *lach*.


Und zum Abschluss noch ein paar Gummibärchen und natürlich der Name.

Das Lachen auf dem Gesicht des Geburtagskindes heute Morgen war die Mühe definitiv wert!!!! Und ein Stück Torte wurde auch gleich zum Frühstück vertilgt *lecker*.

 

Kommentare:

  1. Sieht lecker aus. Aber wahrscheinlich das reinste Hüftgold.

    LG
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Oh, da habt Ihr Euch ja für die kalorienarme Variante entschieden ..*kicher*, aber die Hauptsache ist ja, das es dem Geburtstagskind gefallen hat. Und dann geht auch schon mal ein Stück zum Frühstück. Aber ich könnt das nicht, auch zu keiner anderen Tageszeit.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  3. Moin Sigrid,
    hmmm, die sieht ja lecker aus und ist ein echtes Meisterwerk geworden.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid