Freitag, 8. November 2013

Lichttüte

Wenn ich etwas sehe, was ich meine verbasteln zu können, nehme ich das natürlich mit *grins* - ich bin mir sicher, Ihr kennt das. So ging es mir im letzten Jahr auch mit ein paar Lichttüten, die ich dann aber wieder vergessen und nun passend zur Weihnachtszeit wieder gefunden habe.


Einfach schlicht weiß fand ich sie nun aber doch ein bisschen fade und so habe ich sie einfach mit dem Brayer und ein wenig Stempelfarbe aufgepeppt.


Aber das reicht natürlich nicht und so habe ich auf den Rat von Andrea gehört undnoch eine Feder mit Glöckchen angebracht.


So stand dann die Tüte eine ganze Weile in meinem Keller ... zufrieden war ich noch nicht ... bis mir die Idee mit dem Schriftzug kam. Und nun kann sich mein Tütchen doch sehen lassen - findet Ihr nicht auch?

Und wer sich dieses Tüte gerne in anschauen möchte, ist herzlich eingeladen

heute von 10 bis 15 Uhr

und 

morgen von 10 bis 17 Uhr 

zu meinem 

Tag der offenen Tür 

vorbei zu schauen! Ich freue mich auf Euch!

 

Kommentare:

  1. Gefällt mir gut. Für deinen Tag der offenen Tür wünsche ich dir viel Erfolg und
    viele nette, liebe Besucher.

    Schönes Wochenende
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Sieht echt klasse aus, tolle Idee mit dem einfärben.
    Viel Spaß bei Deinem Tag der offenen Tür.
    LG Doris

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir die Zeit für einen Kommentar nimmst. Du machst mir damit eine große Freude!
Liebe Grüße Sigrid